Anzeige:

Eine richtige Beschäftigung für den Hund ist sehr wichtig und sorgt dafür das der Hund ausgeglichen und zufrieden ist. Der Bedarf an artgerechter Auslastung ist von Rasse zu Rasse, und sogar von Hund zu Hund innerhalb einer Rasse sehr unterschiedlich. Vor allem Arbeitshunde (Hütehunde wie Border Collie, Australian Shepherd; Jagdhunde wie Münsterländer, Weimaraner und andere Hunde die zu einem Dienstleistungszweck gezüchtet wurden) benötigen meist mehr als nur Spazieren gehen und ein Dasein als Begleit- oder Familienhund. Nicht immer ist es möglich einen Hund entsprechend seinen Fähigkeiten auszulasten. Nicht jeder Retriever Halter ist Jäger. Jedoch sollte sich dann um eine entsprechende Ersatzbeschäftigung gekümmert werden.
Hier findet ihr für jeden Hund Beschäftigung, Spiele und Auslastung die sowohl Vierbeiner als auch Zweibeinern Freude bereitet. Zu jeder Beschäftigung Möglichkeit findet ihr auch Schwierigkeitsgrad und nötige Kommandos.

Beschäftigung und geistige Auslastung für jeden Hund

Spiele

Hundesport

hund

Anzeige:

Teilen:

Kommentar hinterlassen

1 Kommentar

  • Vielen dank für den interessanten Artikel.
    Ich finde, dass jeder für sich und seinen Hund das richtige Maß finden sollte. Dieses Maß sollte es dem Hundeführer erlauben den Hund täglich genau so auszulasten. Zu viel ist genau so schlecht, wie zu wenig.