Zurück   Hundeseite.de > HUNDE ALLGEMEIN > Hunde Gesundheit

Hunde Gesundheit Alles zum Thema Hunde Gesundheit (Krankheiten, Medikamente etc.)

Zahnwechsel

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.07.2012, 17:35   #1
Sabira
Neuer Benutzer
 
Beiträge: 7
Hunde: 1
Zahnwechsel

Hallo Ihr Lieben , wann haben den eure Welpen angefangen mit dem Zahnwechsel ? Und welche sind als erster drann ? Mein Tierarzt meinte das die Schneidezähne erst zeimlich spät drann sind , bin nun total verwirrt ich dachte als erster ......????
Sabira ist offline   Mit Zitat antworten

Sponsored Links

Alt 03.07.2012, 17:52   #2
Isabel
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Isabel
 
Beiträge: 3.075
Hunde: 4
Bei meinen Hunden hat der Zahnwechsel im Alter von 4 Monaten begonnen, Du wirst das daran merken, daß sie viel im Mäulchen selbst lecken.
Hilfreich sind da Kauknochen und Spielzeug, um den Zahnwechsel zu erleichtern. Leider habe ich keine Erinnerung daran, welche Zähne zuerst ausgefallen sind.
Der Zahnwechsel selbst dauert auch ziemlich lange, etwa 3 Monate. Du wirst dann Zähnchen oder deren Reste überall finden, falls sie nicht verschluckt werden.
__________________
Einen herzlichen Gruß von Isabel mit Ona, Malu und Alma sowie Jueves
Isabel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2012, 17:55   #3
Smile
Hundebesitzer
 
Benutzerbild von Smile
 
Beiträge: 122
Schau mal, hier ist ein interessanter Bericht.

Zahnwechsel und Gebiss des Hunde- www.berufung-hund.de

Bei meinen jetzigen Hunden kann ich es nicht sagen, da wir sie schon aus dem TH bekommen haben, als sie schon längst das bleibende Gebiss hatten.
Und bei der Generation vorher, es ist einfach zu lange her.
__________________
Gruß,
Smile

Geändert von Smile (03.07.2012 um 18:10 Uhr)
Smile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2012, 18:08   #4
franka
Moderator
 
Benutzerbild von franka
 
Beiträge: 1.550
also bei meinem fings an mit ca. 7 monaten und die ersten waren die backenzähne, die schneidezähne waren wirklich die letzten die gefallen sind. als ich den ersten gefunden hab, hab ich geweint vor freude und ihn mir aufgehoben. kauknochen hatte er und dann hab ich mir für babys in der appotheke zahnungsmittel geholt und immer mal was an die zähnchen getan die durchwollten und ihm aber probleme bereitet haben. ich weiss doff, aber es hat geholfen, ist ja auch kühlung am zahnfleisch. und was beim baby gut ist, kann nicht schlecht sein für hunde... (nicht alles okay..)
__________________

Ich bat um Stärke, um ihn perfekt zu erziehen.
Ich wurde aber schwach und verwöhnte ihn mit Häppchen.
Ich wollte einen Hund der gehorcht, so daß ich stolz sein könnte.
Ich bekam einen widerspenstigen, der mich demütigte.
Ich wollte Gehorsam, um überlegen zu sein.
Es wurde ein Clown, der mich zum Lachen brachte.
Ich hoffte auf einen Begleiter gegen meine Einsamkeit.
Ich bekam den besten Freund, der mir das Gefühl der Liebe gab.

Ich bekam nichts, was ich wollte, aber alles was ich brauchte,

franka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2012, 21:20   #5
Sabira
Neuer Benutzer
 
Beiträge: 7
Hunde: 1
Puh Franka , 7 Monate das ist schon eher spät oder ?
SMILE DANKE für den super Link .......jetzt ist mir einiges klar :-))
DAnke auch an Isabel , das mit dem Lecken hab ich jetzt auch schon öfter gehört .......naja mal sehen wann sich etwas tut , die unteren Schneidezähne sind ganz leicht locker ........ eigentlich ja ganz egal , aber irgenwie sind wir immer noch am Rätseln wie alt Paul eventuell wirklich ist . Bis dato meinte der Tierarzt älter nun aber wieder Jünger ......Anhaltspunkte haben wir leider gar keine , da er ausgesetzt wurde :-((( spannend unser kleines Überraschungspacket :-) mal sehen wie groß er wird :-)
Sabira ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2012, 21:45   #6
PiLy
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von PiLy
 
Beiträge: 1.480
Hunde: 2
pino fing auch mit 4 monaten an die ersten zähnchen zu verlieren! ich habe die meisten zähnchen auch aufgehoben als er in die *ich-verliere-zähnchen-für-zähnchen-phase* kam, hat er auf allem möglichen rum kauen wollen....schuhe, stuhlbeine, kauknochen usw. alles was er in das kleine mäulchen bekam

bei lilly weiß ich es nicht, da sie bereits ca. 7 monate alt war! aber es fehlt ihr von anfang an ein vorderer backenzahn auf der rechten seite.
__________________

Das mir der Hund das liebste sei, sagst du Mensch sei Sünde.
Der Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

-Franz von Assisi
PiLy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2012, 11:11   #7
Qoldlady
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Qoldlady
 
Beiträge: 3.043
Hunde: 65530
Unsere Lotta ist jetzt 15 Wochen und ich vermute mal, dass bei ihr seit letztem Wochenende der Zahnwechsel beginnt...denn die ist seitdem total quengelig und unruhig...außer, wenn sie was hat, worauf sie rumkauen kann.
__________________

Es ist nicht der Hahn, der da bellt auf dem Mist. Der Hund will raus,und so weist du auch wie spät es ist.
Qoldlady ist offline   Mit Zitat antworten

Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.