Anzeige:

Germanischer Bärenhund

Bild sendenHundeforumGalerieZüchter

Herkunftsland:
Deutschland

FCI-Nummer:
nicht FCI anerkannt

Schulterhöhe:
Rüden: 70 – 85 cm
Hündinnen: 65 – 80 cm

Gewicht:
Rüden: 50-85kg
Hündinnen: 35-70kg

Anzeige:

Farben:
blond, hirschrot, graublond, dunkelblond, anthrazit

Fell:
Dichtes Fell in unterschiedlichen Längen möglich

Verwendung:
Lagerschutzhund/ Begleithund

Wesen/Erziehung:
Sehr freundlich zu seinen Menschen, kinderlieb, ruhig, sanftmütig und ohne unnötige Aggression. Kein Jagdtrieb.
Wachsam ohne übermäßiges Gebell. Problemlos zu erziehen, kann aber durchaus eigenwillig sein.

Haltung:
Aufgrund seiner Größe nicht für kleine Wohnungen geeignet. Haltung im Haus möglich, kann aber auch durchgängig draußen bleiben (wenn eine regen- und winddichte Unterkuft im Garten vorhanden ist. Der Germanische Bärenhund ist trotz seiner Größe sehr beweglich und schwimmt auch gerne. Deklariert ist er als Lagerschutzhund. Bei genügend Platz ist er ein guter Familienhund!

Vielen Dank für die Rassebeschreibung an www.germanischerbaerenhund.npage.de

Galerie:


Anzeige:

Teilen:

Kommentar hinterlassen

4 Kommentare

  • Hey, wie kommt es, dass ihr schreibt, Bärenhunde hätten keinen Jagdtrieb???
    Also meine Große hat im Wald einen sehr ausgeprägten Jagdtrieb und ist dann sehr schwer unter Kontrolle zu halten…
    lg
    Roxy

  • hallo wir hatten auch 2 jahre einen bären…der leider an einem herzfehler verstorben ist…wir nehmen jetzt wieder einen welpen zu uns weil sie sehr liebe hunde sind und sehr familien bezogen sind…..

  • Es stimmt nur bedingt, was oben steht. Was den Jagdtrieb angeht ist es unmöglich diesen genzlich auszuschließen. Auch beim bellen ist es ja eigentlich gewünscht, dass dieses als Abschreckung zum Einsatz kommt. Unser Bär ist auch sehr wachsam, aber bellt auch sehr viel. Vllt müsste der obige Text nochmals überarbeitet werden.