Zwergpinscher

Bild sendenHundeforumGalerieZüchter

Herkunftsland: Zwergpinscher - Rehpinscher - Miniature Pinscher
Deutschland

FCI-Nummer:
2.1/ 185

Schulterhöhe:
Rüden und Hündinnen : 25 bis 30 cm.

Gewicht:
Rüden und Hündinnen : 4 bis 6 kg.

Farben:
Der Zwergpinscher kommt in zwei Farben vor.
Einfarbig: Hirschrot oder in Tönen von rot-braun bis dunkelrot-braun. Aufgrund des roten Fells wird der Zwergpinscher auch Rehpinscher genannt!
Schwarz-loh: Lackschwarzes Haar mit roten bzw. braunen Abzeichen. Die Abzeichen sollen möglichst von dunkler, satter Farbe sein und scharf abgegrenzt.

Fell:
Kurz und dicht, glatt anliegend und glänzend, ohne kahle Stellen.

Verwendung:
Gesellschafts- und Begleithund

Wesen/Erziehung:
Der Zwergpinscher (auch Rehpinscher genannt) ist ein lebhafter, selbstsicherer und ausgeglichener Hund. Seinen Menschen gegenüber ist er anhänglich und treu, er braucht engen Kontakt zu ihnen. Der spielfreudige Hund versteht sich mit anderen Hausgenossen meist sehr gut. Wie andere Pinscher und Schnauzer ist auch der Zwergpinscher ein wachsamer Hund.

Haltung:
Der Zwergpinscher kann auch problemlos in einer Stadtwohnung gehalten werden, jedoch braucht er täglich genügend Bewegung! Er ist ein sehr kleiner Hund, ohne jedoch typische „Klein-Hund-Merkmale“ zu besitzen. Typische Krankheiten die bei Zwergrassen häufig auftreten kommen beim Zwergpinscher nur selten vor.

#Galerie:

Teilen:

Kommentar hinterlassen

10 Kommentare

  • Zwergpinscher darf man niemals wegen der geringen Größe unterschätzen, sie sind sportliche Hunde, bekommen sie wenig/keinen Auslauf, können sie durchaus aggressiv reagieren

  • Ich hab selber so einen kleinen Racker. Er ist ein spitzen Sporthund (Agility) und hat die BH mit 16 Monaten super gemeistert. Wer einen kleinen großen Hund möchte, der wird diese Rasse lieben.
    Ich bin jedenfalls begeisterter Fan!!

  • Mein kleiner ist vor kurzem an Krebs verstorben, mit 16 Jahren, doch sonst war er immer Gesund und sehr anhänglich. Er war sehr Kinderlieb und hat sie beschützt. Den Rattenfänger hat man an ihm jedoch nie gesehen er war zu kleinen Tieren immer wie ne Mama und hat sich rührend um sie gekümmertC:

  • sorry jessica, aber ein rehpinscher ist kein rattenfänger, das ist der prager rattler wie der name verrät, der geht auf ratten, allerdings bezweifle ich, daß es überhaupt noch einen rattler gibt, der diese fangen würde, ich denke mein trottel würde mit der ratte spielen und nicht töten. aber der rattler wurde dafür gezüchtet zur rattenplage anno dazumals um diese auszurotten in prag, ist ja auch ein tschechischer liebhaber hund. bitte nicht vergleichen mit einem rehpinscher, die unterscheiden sich schon im wesenszug. der pinscher ist grösser, kräftiger etc. der rattler wie meiner 27 cm gross und knappe 3 kilo, der pinscher bekommt mehr auf die waage, ist auch grösser. nur vom aussehen ähneln die sich.

    • Hallo Franka, das stimmt so nicht ganz: Der Zwergpinscher war durchaus ein Ratenfänger da er zum Solitärjäger gezüchtet wurde. Er war zur Bewachung von Haus/Hof/Scheune gedacht und sollte diese diese frei von Mäusen und Ratten halten. Außerdem ist der Prager rattler nicht von der FCI anerkannt.

  • habe einen 7 jahren braunen Rehpinscher mittlerer größe ,der fängt im Garten die Mäuse weg.er ist ganz heiß darauf eine zu finden,leider läst sich kaum noch eine sehen.

  • Da muss ich widersprechen, Franka! Alle Pinscher- und Schnauzerrassen haben früher auch Ratten und Mäuse gefangen, weshalb man den latent vorhandenen Jagdtrieb frühzeitig unter Kontrolle bringen sollte. Der Zwergpinscher ist heute ein vielseitiger, liebenswerter Kobold mit vielen Talenten.
    (sh. website)

  • Dein Kommentar


    undefined:

    habe einen 7 jahren braunen Rehpinscher mittlerer größe ,der fängt im Garten die Mäuse weg.er ist ganz heiß darauf eine zu finden,leider läst sich kaum noch eine sehen.

    Hmm, ist durchaus möglich. Viele Besitzer verwechseln diese Rasse mit Russiki Toy etc.

  • Diese Rasse ist super agil. Ich sehe es bei meiner Hündin. Sie ist einfach nicht kaputt zu bekommen. Sie liebt es draußen alleine zu laufen was diese Rasse auch braucht. Und Stöckchen liebt sie über alles! Eine super tolle Rasse! Meine ist ja ein Mischlingist noch chihuhua mit drin aber sie kommt mehr nach zwergpinscher! : )