Die Hundekrankenversicherung – machen Sie Ihren Hund zum Privatpatienten

Das Thema Hundekrankenversicherung ist in Deutschland noch nicht weit verbreitet . Anders als in anderen europäischen Ländern genießen hierzulande gerade zwei Prozent aller Hunde Versicherungsschutz. Dabei leistet die Hundekrankenversicherung für Ihren Schatz einen wichtigen Beitrag zur Gesunderhaltung. Sie gehen mit Ihrem Liebling zum Tierarzt und Ihre Versicherung übernimmt die Kosten. Schön, wenn Sie sich auf die Genesung Ihres Hundes konzentrieren können.

Die Anbieter der Hundekrankenversicherung

Bei der Krankenversicherung für Hunde gibt es in Deutschland fünf Gesellschaften, die für Ihren Hund Versicherungsschutz bieten: Die AGILA als Haustierversicherer, die Allianz, die Petpan aus Holland, die Schweizer Helvetia und der älteste Anbieter am Markt: die Uelzener Versicherung. Obwohl es in Deutschland über 150 Versicherungsgesellschaften gibt, haben sich nur diese fünf dem Thema der Absicherung des Hundes im Krankheitsfall angenommen.

So schnell kann ein Tierarztbesuch notwendig werden

Ihr Hund tollt nach dem Fressen im Garten umher. Auf einmal wird der kleine Wildfang ruhig, wälzt sich im Gras hin und her und muss sich übergeben. Sie stellen fest, dass der Bauch Ihres Hundes aufgebläht – also ab zum Tierarzt. Das Herumtollen hat zu einer Magendrehung geführt. Durch eine aufwendige Operation muss Ihr Tierarzt den Magen in seine richtige Lage versetzen. Die Kosten der Operation liegen bei rund 2.000 Euro.

Hunde sind Energiebündel und nehmen permanent interessante Gerüche war. So beim letzten Spaziergang. Da stöbert der Vierbeiner im Gebüsch und kommt kauend zurück zu Ihnen. Sie stellen zunächst nichts Auffälliges fest. Am Abend ist Ihr Liebling nur noch ein Häufchen Elend. Er erbricht sich und zeigt Unwohlsein. Sie fahren sicherheitshalber zur Tierklinik. Dort stellt der Tierarzt nach einer Blutuntersuchung eine Vergiftung fest. Vermutlich hat Ihre Fellnase in dem Gebüsch einen Giftköder aufgenommen. Nach vier Tagen intensiver Behandlung in der Tierklinik ist Ihr vierbeiniger Freund wieder wohl auf. Die Rechnung der Tierklinik beläuft sich auf mehr als 600 Euro.

Wie gut, dass Du eine Krankenversicherung hast!

Das leistet die Krankenversicherung für Ihren Hund:

Wenn Ihr Hund erkrankt wird oder sich verletzt, kommt die Krankenversicherung ins Spiel. Diese übernimmt die Kosten der tierärztlichen Behandlung je nach Gesellschaft bis zum dreifachen Satz der Gebührenordnung der Tierärzte. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Tierarzt Ihren Freund in der Tierarztpraxis oder in der Tierklinik behandelt. Sogar Operationen sind im Versicherungsschutz mit enthalten, einschließlich der Versorgung in der Tierklinik. Für Sie sind die Kosten dank der Hundekrankenversicherung nebensächlich.

Was müssen Sie vor dem Abschluss beachten?

Die Hundekrankenversicherung können Sie in der Regel ab der neunten Lebenswoche beantragen. Dabei bieten die einzelnen Versicherer unterschiedliche Leistungen und Versicherungssummen. Es gibt Anbieter, die auf eine Höchstsumme verzichten. Sogar Impfungen. Vorsorgemaßnahmen, Kastration oder Sterilisation übernehmen einige Tarife. Achten Sie bei einem Vergleich auf die Leistungen und entscheiden Sie selber, wie Sie Ihren Liebling am Besten versichern.

Der Vergleich der Hundekrankenversicherung

Guter Versicherungsschutz ist nicht zu teuer, schließlich ist Ihr Hund beim Tierarzt Privatpatient: Die Beiträge liegen zwischen 30 und 50 Euro im Monat. Dafür genießt Ihr Vierbeiner die beste medizinische Versorgung im Krankheitsfall oder bei Verletzungen. Alternativ gibt es auch die reine Operationsversicherung für Hunde. Das hohe Kostenrisiko einer Operation könne Sie für weniger als 25 Euro im Monat absichern. Mit dem Vergleich im Internet finden Sie schnell heraus, welcher Tarif Ihnen die besten Leistungen für Ihren treuen Freund bietet.

Hier können Sie den Gesundheitsschutz für Ihren Hund berechnen:

Teilen:

Kommentar hinterlassen

2 Kommentare

  • die hundeversicherungen sind um einiges teurer als in austria.
    Mein hund ist rechtsschutz unfall u kranken mit anwalt bis 2000 000 euro versichert

  • Guten Tag,

    die Tarife von dem eingebundenen Portal finde ich recht teuer. Ich bin mit unseren Hunden bei JUSTUS krankenversichert. Die Hundekrankenversicherung hat keine Erstattungsgrenze und ist trotzdem günstiger.