Anzeige:

Mythos beim Welpenkauf: Mein Welpe hat mich ausgewählt!

Welpenwahl

Mythos beim Welpenkauf: Mein Welpe hat mich ausgewählt!

„Er hat mich ausgewählt“  rechtfertigt so manche Entscheidungen, die man beim Welpenkauf getroffen hat. Nicht selten muss man früher oder später zähneknirschend zugeben, dass es doch nicht die beste Entscheidung war – vor allem auf dieser Grundlage eine Entscheidung für die nächsten 10-15 Jahre getroffen zu haben. Natürlich liebt jeder seinen eigenen Hund und das sprichwörtliche Kind ist bereits in den Brunnen gefallen.

Man stelle sich folgende Szene vor: erster Welpenbesuch  beim Züchter. Der Besuch betritt den Welpenauslauf und was in den nächsten 10 Sekunden geschieht ist maßgeblich für die Entscheidung  „welcher Welpe soll es sein“. Ein Welpe rennt als erster zum Besuch – dieser Welpe soll es sein, er hat mich ausgesucht!

Bei der Welpenauswahl wird der Welpe zu oft vermenschlicht und Verhaltensweisen falsch interpretiert. Der Welpe kann seinen Menschen nicht auswählen – er weiss nicht, dass er in ein neues Zuhause ziehen wird.

Anzeige:

Warum kommt dann ausgerechnet dieser Welpe auf mich zu?

Nun, er wird das wahrscheinlich mit jedem anderen Besucher ebenso machen, weil er vielleicht einfach ein sehr temperamentvoller, mutiger, selbstbewusster und neugieriger Welpe ist. Die Chance damit den aktivsten und selbstbewussten Welpen auszuwählen ist so wahrscheinlich höher – aber passt ein solcher Hund zu Ihrem Lebensstil? Vielleicht ist auch nur dieser Welpe gerade in seiner aktiven Phase, während die anderen offenbar vor dem Besuch  schon viel gespielt haben und nun bereits zu müde sind? Vielleicht weil er zuvor zufällig in Ihrer Nähe lag? Vielleicht weil er Ihre Schnürbändel so verführerisch findet und sich sehr für Bewegungsreize interessiert? Es gibt viele Gründe, aber bestimmt ist es nicht der Grund, dass der Welpe Sie ausgesucht hat, oder auf andere Art und Weise einem anderen Menschen bevorzugt. Welpen von seriösen Züchtern lieben erstmal jeden Besuch, ob sie mehr oder weniger mit ihnen interagieren hängt zum größten Teil vom momentanen Energielevel ab und ist auch Charakter bzw. eine Sache des Temperaments und der Rasse.

Wie wähle ich den richtigen Welpen aus?

Da sie als Besucher immer nur einen kleinen Ausschnitt des Alltags der Welpen kennenlernen, ist es empfehlenswert den Rat des Züchters hinzu zuziehen. Er kennt lebt mit den Welpen und kann ihr Verhalten rund um die Uhr beobachten und analysieren- er kennt seine Welpen am besten. Damit können Sie vom Züchter wertvolle Infos zum Charakter des einzelnen Welpen erhalten und haben mit dieser Methode wahrscheinlich mehr Glück den passenden Welpen zu finden.

 
 Foto: Uschi Dreiucker/pixelio.de
Anzeige:

Teilen:

Kommentar hinterlassen