Anzeige:

Pyometra – Gebärmutterentzündung

Eitrige Entzündung der Gebärmutter bei unkastrierten Hündinnen, die 3-8 Wochen nach der letzten Läufigkeit entstehen kann, da die Gebärmutterschleimhaut zu diesem Zeitpunkt eine herabgesetzte Abwehrfähigkeit gegen Bakterien besitzt. Aber auch Medikamente zur Verhinderung der Läufigkeit können die Ursache für eine Pyometra sein. Eine Gebärmutterentzündung ist ein Notfall und sollte sofort behandelt werden. Ohne Behandlung kann sie in schlimmen Fällen sogar zum Tod führen, da gebildete Giftstoffe die Organe schädigen. Häufige Symptome sind übermäßiger Durst, Erbrechen, Müdigkeit und übel riechender Ausfluss.

Anzeige:

Teilen:

Kommentar hinterlassen