Schnauzengriff

eine Erziehungsmaßnahme die die Mutter Hündin schon bei ihren Welpen einsetzt um ihnen ihre Grenzen aufzuzeigen, dabei greift sie mit ihrer Schnauze über die des Welpen. Der Schnauzengriff wurde übernommen und wird in der Hundeerziehung zur Strafe eingesetzt. Dabei greift man dem Hund von oben mit leichtem (!) Druck über die Schnauze. Solche Strafen sollten aber nur situationsbeding angewendet werden. Damit der Hund das auch als Strafe versteht muss der Griff richtig ausgeführt werden und vor allem zur richtigen Zeit!

Teilen:

Kommentar hinterlassen