1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Blasenentzündung

Dieses Thema im Forum "Hunde Gesundheit" wurde erstellt von Rolf, 20. November 2015.

  1. Rolf

    Rolf

    Mod-Admin Mitarbeiter
    Registriert:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    4.856
    Zustimmungen:
    549
    Ort:
    Landkreis Osnabrück
    Mit Benny war ich heute Vormittag beim t Tierarzt. Blasenentzündung. Klasse. Die letzte hatte er erst vor ca. 7 Wochen.
     
  2. Anzeige



    sehen keine Werbung.
  3. Qoldlady

    Qoldlady

    ♡Lovepo!nts♡
    Registriert:
    17. Februar 2011
    Beiträge:
    4.370
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    Im Grünen
    Gut, dass du es gemerkt hast, Rolf. Das tut ja auch tierisch weh. Ich hatte bisher überhaupt nur EINMAL selbst sowas...das brauche ich nicht nochmal! Leider können unsere Fellnasen ja nicht sagen, welche Schmerzen sie haben. Marie hatte bisher 2 mal eine Blasenentzündung die mit AB behandelt werden mußte. Aber nicht so schnell hintereinander wie dein Benny. Hoffentlich wird das nichts chronisches, Rolf. Auf jeden Fall wünsche ich Benny gute Besserung.
     
  4. Leona16

    Leona16

    Mitglied
    Registriert:
    19. November 2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Woran hast du das gemerkt, dass da was nicht stimmt ?
     
  5. Qoldlady

    Qoldlady

    ♡Lovepo!nts♡
    Registriert:
    17. Februar 2011
    Beiträge:
    4.370
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    Im Grünen
    Bei Marie hab ich es bemerkt, weil sie sehr viel getrunken hat und vor allem alle 2 Stunden dringend raus wollte.
     
  6. Rolf

    Rolf

    Mod-Admin Mitarbeiter
    Registriert:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    4.856
    Zustimmungen:
    549
    Ort:
    Landkreis Osnabrück
    Danke für die guten Wünsche für Benny, Qoldlady.

    Benny trank unbotmässig viel und musste entsprechend viel püschern.
    . Ausserdem war seine Nase
    Ständig zu warm und zu trocken. Der Nacken war zu warm.
     
  7. PiLy

    PiLy

    Hundemutti
    Registriert:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    2.025
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Glückstadt
    gute besserung an den teddybären :) Lilly hat im moment mit ner magen darm geschichte zu kämpfen und leicht erhöhter temperatur. bei dem schiet wetter ja auch kein wunder.
    blasenentzündung ist schmerzhaft und lästig zugleich. drücke die daumen das es schnell vorbei geht. knuddel den teddybären ganz doll von mir und wenn du dann noch knuddler übrig hast auch tessa, dem wirbelwirbelwind :)
     
  8. Rolf

    Rolf

    Mod-Admin Mitarbeiter
    Registriert:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    4.856
    Zustimmungen:
    549
    Ort:
    Landkreis Osnabrück
    Danke für Deine gutenWünsche fürBenny. Die Tabletten vom Tierarzt schlagen gut an. Gleich knuffel ich Benny für Dich und danach Tessa.

    Gute Besserung, Lilly.
     
  9. Lucy

    Lucy

    Foren-Guru
    Registriert:
    22. Mai 2014
    Beiträge:
    2.188
    Zustimmungen:
    442
    Ort:
    Ronnenberg
    Auch von uns die besten Genesungswünsche. Wir hoffen, es geht schnell wieder aufwärts.
    Viele Grüße
    Heike mit Lucy
     
  10. Rolf

    Rolf

    Mod-Admin Mitarbeiter
    Registriert:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    4.856
    Zustimmungen:
    549
    Ort:
    Landkreis Osnabrück
    Vielen Dank, Heike. Benny geht es langsam besser. Seine Nase ist wieder kühl und feucht, der Nacken hat wieder Normaltemperatur. Er trinkt noch viel, püschert aber nicht mehr so viel. Er kann dadurch entspannter mit den Gassirunden umgehen. Es ist halt ziemlich entspannter hier.
     
  11. Qoldlady

    Qoldlady

    ♡Lovepo!nts♡
    Registriert:
    17. Februar 2011
    Beiträge:
    4.370
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    Im Grünen
    Schön, zu lesen, dass es Benny wieder besser geht, Rolf!
     
  12. Rolf

    Rolf

    Mod-Admin Mitarbeiter
    Registriert:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    4.856
    Zustimmungen:
    549
    Ort:
    Landkreis Osnabrück
    Danke Qoldlady.
     
  13. Lucy

    Lucy

    Foren-Guru
    Registriert:
    22. Mai 2014
    Beiträge:
    2.188
    Zustimmungen:
    442
    Ort:
    Ronnenberg
    Gut, das es Benny wieder besser geht. Jetzt werden hier alle verfügbaren Daumen und Pfötchen gedrückt, das er ab jetzt Blasenentzündungsfrei bleibt.
    Viele Grüße
    Heike mit Lucy
     
  14. Rolf

    Rolf

    Mod-Admin Mitarbeiter
    Registriert:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    4.856
    Zustimmungen:
    549
    Ort:
    Landkreis Osnabrück
    Vielen herzlichen Dank, Heike.
     
  15. Rolf

    Rolf

    Mod-Admin Mitarbeiter
    Registriert:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    4.856
    Zustimmungen:
    549
    Ort:
    Landkreis Osnabrück
    Seit vorgestern hatte Benny ständig eine sehr trockene und recht warme Nase, sein Nacken fühlte sich wärmer als sonst an und er trank mehr als sonst. Püschern und futtern waren wie immer. Und Benny war fast ständig stark am Hecheln. Also gestern Nachmittag zum Tierarzt. Benny wurde vor Allem am Herz gründlich abgehört, alles super. Dann Fieber messen - 39,3°C - zu viel. Weitere Befunde gab es nicht. Der Tierarzt konnte nicht feststellen, was die Ursache war. Er vermutete aggressive Erreger und gab Tabletten mit, die diese bekämpfen sollen. Zwei mal täglich zwei Tabletten. Die bekommt er mit Salami oder Käse reingetrickst. Mal sehen, wie es weitergeht.
     
  16. Mogli76

    Mogli76

    Alter Hase
    Registriert:
    28. Februar 2016
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Rolf gute Besserung an Benny. Wie geht es ihm denn heute?
     
  17. Rolf

    Rolf

    Mod-Admin Mitarbeiter
    Registriert:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    4.856
    Zustimmungen:
    549
    Ort:
    Landkreis Osnabrück
    Vielen Dank, Mogli76. Die Tabletten haben sehr gut angeschlagen. Benny hechelt inzwischen nicht mehr als sonst, seine Nase ist kühl und feucht und sein Nacken fühlt sich von der Wärme her wieder normal an. Heute Abend bekommt Benny seine letzten Tabletten. Ich denke, daß bei ihm wieder alles in Ordnung ist.
     
  18. Anzeige



    sehen keine Werbung.
  19. Mogli76

    Mogli76

    Alter Hase
    Registriert:
    28. Februar 2016
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Das freut mich zu hören Rolf. Schön dass es Benny wieder besser geht. Wünsche euch ein schönes Wochenende!
     
  20. Rolf

    Rolf

    Mod-Admin Mitarbeiter
    Registriert:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    4.856
    Zustimmungen:
    549
    Ort:
    Landkreis Osnabrück
    Danke schön, Mogli76. Euch wünschen wir ebenfalls ein schönes und sonniges Wochenende.
    Falls Ihr Fußball mögt, wünsche ich Euch viel Spaß an den Spielen der Eropameisterschaft. Heute geht`s ja endlich los.
     
  21. Rolf

    Rolf

    Mod-Admin Mitarbeiter
    Registriert:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    4.856
    Zustimmungen:
    549
    Ort:
    Landkreis Osnabrück
    Langsam ätzt mich das an! Wieder geht es so wie im letzten Jahr. Erst schlagen die Medikamente an bei Benny und dann kommt die Blasenentzündung wieder.

    Seit gestern hechelte Benny wieder schwer, seine Nase war ständig trocken und warm, so wie sein Nacken auch. Wieder ab zum Tierarzt. Vorhin hatte er eine Körpertemperatur von 39,4 °C, nicht bedenklich, dennoch erhöht. Beim Tierarzt vorhin bin ich energisch geworden, weil ich diese Situation im letzten Jahr im Oktober/November auch schon mit Benny hatte. Ich habe den Tierarzt aufgefordert, nun mal mit dauerhaft heilenden Medikamenten zu beginnen, zumal Blasensteine als Befund ausgeschlossen wurden. Ich bekam zwei Sorten Tabletten mit. Nun bleibt es abzuwarten, wie es gesundheitlich mit Benny weitergeht.

    Der Tierarzt hier ist wirklich gut. Und es ist ja auch gut, erstmal mit Medikamenten zu behandeln, die die Fellnase mölichst wenig belasten. Nur vor dem Hintergrund, daß das im letzten Jahr nicht geklappt hat, hätte jetzt gleich mit stärkeren Medikamenten behandelt werden sollen, ist meine Meinung als medizinischer Laie.
     
  22. bluedragongirl

    bluedragongirl

    Foren-Legende
    Registriert:
    10. September 2013
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    Landkreis Berchtesgadener Land
    Leider kann eine Blasenentzündung chronische werden und das sie in regelmäßigen Abständen kommt. Meine Schwester muss bei ihrer Katze Alice im Winter auch immer mit einer Blasenentzündung rechnen. Vermutlich ausgelöst durch Stress da sie zur dieser Jahreszeit immer umgezogen sind, leichtes Übergewicht, Wohnungshaltung und Trockenfutter (BARF oder feuchtfutter frisst sie nicht) begünstigt dir Sache. Hatte blutigen Urin und wurde unsauber und hat sich den Bauch kahlgeleckt. (Kein Fieber)

    Der TA kann bei einer chronischen Blasenentzündung nur die Symptome lindern oder versuchen das die Abstände zwischen den Schüben größer werden.

    Falls der Urin akalisch ist sein sollte, gehört die Ernährung etwas umgestellt. Bei BARF sollte das Obst und Gemüse gekocht werden bzw. Obst Sorten zu füttern die wenig Oxalsäure haben.

    Bei meiner Schwester hat auch ganz gut Cranberrysaft (in hochwertiger Bio Qualität) geholfen und ging zur einer TA die mit alternativ Medizin behandelt (da bei der Schulmedizin, die Blasenentzündung in ein paar Monaten wieder da war)

    letztes Jahr und dieses Jahr hatte Alice keine Blasenentzündung (hat auch etwas abgenommen und auch etwas aktiver geworden) aber dafür hat die Zweitkatze Amy eine Blasenentzündung bekommen (ihre Schwester) :-(
     
  23. Rolf

    Rolf

    Mod-Admin Mitarbeiter
    Registriert:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    4.856
    Zustimmungen:
    549
    Ort:
    Landkreis Osnabrück
    Danke für Deine guten Tipps, Bluedragongirl. Daß eine Blasenentzündung chronisch verlaufen kann, wusste ich nicht.
     
  24. Mogli76

    Mogli76

    Alter Hase
    Registriert:
    28. Februar 2016
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Rolf wie geht's Benny jetzt? Wir drücken die Daumen dass es bald besser wird.
     
  25. Rolf

    Rolf

    Mod-Admin Mitarbeiter
    Registriert:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    4.856
    Zustimmungen:
    549
    Ort:
    Landkreis Osnabrück
    Erstmal vielen Dank für`s Daumendrücken.

    Die Temperatur ist etwas runtergegangen, aber Benny trinkt noch unmengen viel Wasser und püschert entsprechend viel. Im Nacken fühlt sich die Temperatur wieder normal an, nur die Nase ist noch recht warm und trocken. Benny hat noch bis kommenden Mittwoch seine Tabletten zu schlucken. Hoffentlich ist`s dann alles wieder gut.
     
  26. bluedragongirl

    bluedragongirl

    Foren-Legende
    Registriert:
    10. September 2013
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    Landkreis Berchtesgadener Land
    Kein Thema Rolf, ich muss zwar zugeben das es in meinen Kopf auch nicht reingeht, das es auch in dem Sinn, eine bakterielle chronische Erkrankung gibt, aber vielleicht ist sie ja bei benny noch nicht chronisch.
    Aber wie es sich liest weist ja Berry das er viel trinken muss das die Bakterien herausgeschwemmt werden. Ich finde es nur etwas "interresant" das ein Rüde an sowas erkrankt ist ja eigentlich mehr eine Mädchen Krankheit da sie eine kürzeren Harnleiter haben und auch leichter kohligbakterien eindringen können insbesondere kastrierte Hündinen da sie den Schließmuskel nicht mehr richtig schließen können.

    Ist Benny eigentlich kastrierte und hat er eigengtlich noch Übergewicht? Ich weis halt das es bei Katzen dadurch eine Blasenentzündung begünstigt wird.
     
  27. Ute

    Ute

    Foren-Legende
    Registriert:
    17. Januar 2016
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    462
    Ort:
    Weißenfels
    Gute Besserung für Benny ...

    Der arme Kerl ... brennt bestimmt beim Pippi :-(. Hoffentlich findest du was, was ihm dauerhaft hilft.
     
  28. Rolf

    Rolf

    Mod-Admin Mitarbeiter
    Registriert:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    4.856
    Zustimmungen:
    549
    Ort:
    Landkreis Osnabrück
    Vielen Dank, Euch Beiden. Ja, eine Blasenentzündung ist sehr lästig für unsere Fellnasen.

    Benny kam von österreichischen Tierschützern zu mir und er ist kastriert. Sein aktuelles Gewicht ist 24,3Kg, er hat also schon gut abgenommen. Benny kam mit satten 30Kg bei mir an. Ziel ist es, ihn auf 19-20Kg abenehmen zu lassen.
     
  29. Mogli

    Mogli

    Bärchenbesitzer
    Registriert:
    20. November 2013
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    207
    Ort:
    Waldshut
    Gute Besserung auch von uns Rolf ..
     
  30. Rolf

    Rolf

    Mod-Admin Mitarbeiter
    Registriert:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    4.856
    Zustimmungen:
    549
    Ort:
    Landkreis Osnabrück
    Vielen Dank, Anja. Ich hoffe sehr, daß Benny auf einem guten Weg der Besserung ist.
     
  31. Rolf

    Rolf

    Mod-Admin Mitarbeiter
    Registriert:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    4.856
    Zustimmungen:
    549
    Ort:
    Landkreis Osnabrück
    Gute Neuigkeiten gibt`s. Benny trinkt inzwischen normale Mengen und muß nicht mehr alle paar Momente zum Püschern in den Garten. So allmählich scheint das wohl zu werden.
     
  32. Rolf

    Rolf

    Mod-Admin Mitarbeiter
    Registriert:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    4.856
    Zustimmungen:
    549
    Ort:
    Landkreis Osnabrück
    Seit vorgestern trinkt Benny rund um sich zu. Wasser ohne Ende. Gut, er püschert auch entsprechende Mengen. Gestern fing er an, im Garten Blätter und Zweige zu futtern. Nase warm und trocken, alles Andere wie immer. Heute wurde es mir dann zu viel, also ab zum Tierarzt. Es wird vermutet, dass Benny`s Körper zu viel Kortison produziert und er deshalb so sehr viel trinkt. Um eine sichere Diagnose zu bekommen, wurde ihm zwei Mal Blut abgenommen. Ein grosses Röhrchen und ein Kleines. Morgen Nachmittag sollen dann die Blutwerte vom Labor kommen. Hoffentlich ist es nicht Blutzucker.

    Edit: Gewogen habe ich Benny natürlich auch und es kamen 22,5 Kilogramm auf die Waage. Der Tierarzt sagte, dass so 19 bis 21 Kg für ihn sehr gut sei. Also, ein klein wenig muss Benny noch abnehmen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Februar 2017
  33. Anzeige



    sehen keine Werbung.