Erfahrung mit Hundepension

A

Anja Mann

Guest
Hallo,
wir wollen in den Ferien in Urlaub fahren und bringen jetzt unseren Hund zur Eingewöhnung zwei mal die Woche in eine Hundepension. Unser Hund Bruno ist 9 Jahre alt, ein kleiner Mischling und kastriert. Die Pension hat ca. 30 Tageshunde. Das ist für Bruno kein Problem. Damit kommt er gut zurecht. Die Hunde spielen den ganzen Vormittag auf einer großen Wiese und kommen mittags in eine "Pferdebox" zur Mittagsruhe. Bruno lässt sich von fremden nicht gut anleinen und in der Box kommt er nicht zur Ruhe, obwohl er sein gewohntes Kissen hat. Der Pensionsbesitzer ist Hundetrainer und sehr erfahren. Jetzt soll Bruno dort eine Probenacht machen. Vermutlich wird es nicht klappen, da er keine Ruhe bekommt. Wir haben schon viel Geld da gelassen. Die Pension kann uns leider nicht versprechen, dass sie Bruno im Sommer nehmen können. Hat jemand eine Idee, wie wir das hinbekommen können, oder hat jemand so etwas schon mitgemacht?
 

Ähnliche Themen


Oben