1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zu lange Gassi gegangen

Dieses Thema im Forum "Gäste Forum" wurde erstellt von Mirella & Bosti-Luna, 28. Dezember 2016.

  1. Mirella & Bosti-Luna

    Mirella & Bosti-Luna

    Guest
    Hallo Liebe Welpenbesitzer.
    Ich bin neu hier & hoffe auf guten Rat
    dumme Argumente bitte sparen!
    Ich habe einen kleinen Boston-terrier,Luna.
    Die kleine Maus ist 4.1/2 Monate alt fängt an zu Zahnen & frisst viel weniger.Liegt es an den zähnchen?Ich habe auf Real nature wilderness gewechselt da sie royalcanin schon von Anfang an kaum angerührt hat.
    Das scheint ihr zu schmecken.Worauf ich aber eig. hinaus wollte- über Weihnachten durfte sie auf eine Feier nicht dabei sein und ich wollte sie nicht 7-8St. Alleine lassen und habe sie somit bekannten abgegeben die auch einen Hund haben, allerdings habe ich nicht erwähnt dass sie nicht so viel laufen darf.Sie waren lange spatzieren' wie lange weiß ich nicht.aber bestimmt 1-2st. Da der Labrador min. Soviel zurück legt.
    Luna wurde dann ein Tag später geimpft.
    Jetzt ist sie aufgestanden & ihre Beine zittern.Sie schläft nur noch. Ich mach mir total sorgen,das war devinitiv Zuviel Auslauf.
    Vill hat sie Muskelkater?ich Danke euch schonmal im vorraus.Vill ist hier auch ein Bosti unter uns? Liebe Grüße
     
  2. Isabel

    Isabel

    Moderator Mitarbeiter
    Registriert:
    6. Mai 2012
    Beiträge:
    4.956
    Zustimmungen:
    283
    Hallo Mirella, herzlich willkommen hier mit Luna.

    Es ist schon möglich, daß das Zahnen der Kleinen den Appetit verdirbt. Kaufe doch mal durchgedrehtes frisches Rinderhack und dann schau mal, ob es vielleicht am Trockenfutter und den Zähnchen liegt. Wenn Du kein frisches Fleisch füttern möchtest, kannst Du es mit Naßfutter versuchen oder aber das Trockenfutter vor dem Füttern einweichen.

    Wenn ich das richtig gelesen habe, ist Luna am Montag etwas zu lange unterwegs gewesen und sie ist gestern geimpft worden. Falls sie die Mehrfachimpfung und die Tollwutimpfung zusammen bekommen hat, könnte das der Grund sein, daß sie sich nicht wohlfühlt. Rufe doch mal beim TA an.

    Alles Gute für Deine Kleine!
     
    Lucy und Wossi gefällt das.
  3. Wossi

    Wossi

    Altbekanntes Mitglied
    Registriert:
    27. Oktober 2016
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    Saale-Unstrut-Tal und Ostharz
    Willkommen in der Runde, Mirella.

    Ich tippe auch eher auf Nachwirkungen der Impfung.
    Wir haben während des Zahnwechsels bei unserer Bonnie gute Erfahrungen mit dem von Isabel angesprochenen Rinderhack gemacht.

    Gute Besserung für Luna.
     
    Lucy gefällt das.
  4. CC-liebhaber-90

    CC-liebhaber-90

    Guest
  5. Lucy

    Lucy

    Foren-Guru
    Registriert:
    22. Mai 2014
    Beiträge:
    2.155
    Zustimmungen:
    328
    Ort:
    Ronnenberg
    Doch CC-liebhaber-90,
    ein Welpe hat noch gar nicht so viel Ausdauer. Auch kommt es immer auf die Fellnase an. Ein nervöser Hund, der viele Eindrücke als Stress empfindet
    ist viel schneller Erschöpft und überfordert, als eine souveräne Fellnase.
    Ansonsten klar, ein gesunder und souveräner Hund kann mehr Kilometer hinter sich bringen als wir Zweibeiner.
    Also, ich bin der Meinung, erst die Fellnase testen (kennenlernen und Schwachpunkte beachten), bevor ich Mammutmärsche plane.
    Viele Grüße
    Heike mit Lucy
     
    Wossi, Hunter und Rolf gefällt das.
  6. Rolf

    Rolf

    Border Collie & Aussiefan
    Registriert:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    4.340
    Zustimmungen:
    203
    Ort:
    Landkreis Osnabrück
    Da bin ich ganz bei Dir, Heike.

    In meinen Augen ist es nicht gut, pauschal zu behaupten, nie lange genug mit einem Hund laufen zu können. Eine gewisse Oberflächlichkeit scheint mir mit dieser Aussage im Spiel zu sein.
     
    Lucy gefällt das.
  7. Hunter

    Hunter

    Altbekanntes Mitglied
    Registriert:
    9. Oktober 2016
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    66
    Ort:
    Nürnberg
    Behaupten und spekulieren will ich jetzt auch nicht, aber ich würde vermuten es liegt an der Impfung. Das war mit Sicherheit zu lange Gassi, aber auch ein Welpe kann das bestimmt unbeschadet überstehen. Behaupte ich jetzt einfach mal, ohne es genauer zu wissen.
     
Die Seite wird geladen...