Hundebetreuung gewerblich als Freiberufler

violagirl

Gesperrt
Hallo liebe Hundefreunde :)

ich betreue schon seit einer geraumen Zeit die Hunde und Hündinnen von Bekannten etc. Ich hatte mir überlegt dies nun geschäftlich zu machen und als Freiberufler Hundebetreuung anzubieten. Hättet ihr eine Idee welche Rechtsform die passende wäre für mein Vorhaben? Worauf müsste ich achten?
 

Rolf

Mod-Admin
Teammitglied
Dieses Forum ist ein allgemeines Hundeforum. Mit rechtlichen Angelegenheiten kann hier nicht gedient werden.
 

violagirl

Gesperrt
Wollte nur mal eure Meinung dazu hören. Schon klar, dass das Forum keine eigenständigen Recherche bze. professionelle Rechtsberatung ersetzt. Vlt gibt es aber ja den einen oder anderen, der sowas bereits macht.
 

Isabel

Foren-Guru
In dem von Dir verlinkten Artikel steht doch alles drin.
Willst Du der geschäftlichen Tätigkeit allein nachgehen, brauchst Du Dir über die Rechtsform wohl eher keine Gedanken machen.
Melde Dein Gewerbe an und gut ist es, dann bist Du Einzelunternehmer.

Solltest Du an Partner mit Beteiligung denken, dann sieht das anders aus.

Aber das steht doch alles in besagtem Artikel.

Viel Erfolg dann!
 

Thread starter Ähnliche Themen Forum Replies Date
B Hunde Haltung 1

Ähnliche Themen


Oben