1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Die einzige?

Dieses Thema im Forum "Magyar Viszla Forum" wurde erstellt von Viszlafan, 21. Mai 2014.

  1. Viszlafan

    Viszlafan

    Altbekanntes Mitglied
    Registriert:
    12. März 2014
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zittau
    Hat außer mir in diesem Forum noch jemand Viszlas???? Das wäre toll, könnte man sich austauschen.

    LG Heike
     
  2. Anzeige



    sehen keine Werbung.
  3. Rolf

    Rolf

    Border Collie & Aussiefan
    Registriert:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    4.723
    Zustimmungen:
    418
    Ort:
    Landkreis Osnabrück
    So, wie es aussieht, bist Du die Einzige mit dieser Hunderasse. Aber wer weiss? Vielleicht kommt ja noch jemand dazu.
     
  4. snoopdoggy

    snoopdoggy

    Mitglied
    Registriert:
    1. Juli 2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Heike

    Du bist warscheindlich die einzige aber ich kann dir sagen das ich sehr an einem Viszla interessiert bin.

    ich bin auf der suche auf eine neuen freund auf vier beinen und der Viszla gefällt mir extrem.
    Kannst du mir Ihn empfehlen?

    lg carlo
     
  5. Viszlafan

    Viszlafan

    Altbekanntes Mitglied
    Registriert:
    12. März 2014
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zittau
    Hallo Carlo!

    Kann ich Dir sehr empfehlen. Der Viszla ist extrem führerbezogen...so anhänglich, das es manchmal lästig ist. Braucht eine weiche, aber konsequente Erziehung und ganz viel Bewegung. Außerdem sind sie nicht gern alleine. Wenn Du das alles erfüllen kannst, ist es der absolut richtige Hund für Dich.

    Ich habe meine Firma im Wohnhaus und die Hunde sind den ganzen Tag um mich. Morgens 7.00 Uhr machen wir einen 1stündigen Spaziergang über die Felder. Dann ist arbeiten angesagt bis mittag. In der Zeit verhalten sie sich ruhig. Dann geht es wieder in die Natur so 2 Stunden. Unterwegs Suchspiele und was für den Kopf. Dann sind sie wieder ruhig bis abends 19.00 Uhr. Das ist mein Feierabend. Jetzt folgt nochmal ein kurzer Fuß-Spaziergang von einer halben Stunde an der Leine.

    Ich weiß, das klingt anstrengend, ist es aber nicht. Die Hunde geben so viel Liebe und Zuneigung. Außerdem bekommt man beim Laufen den Kopf frei und bleibt schlank wie eine Gerte.

    Ich hoffe, ich konnte Dir den Viszla ein bisschen schmackhaft machen.

    LG Heike
     
  6. snoopdoggy

    snoopdoggy

    Mitglied
    Registriert:
    1. Juli 2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen Heike

    Ich finde das klingt alles sehr spannend, und die Rasse denke ich würde sehr gut zu mir passen. Das Problem ist das ich in einem öffentlichen Schulhaus arbeite, und leider sind in der Schweiz die Hunde auf dem Schuhlhausareal verboten, was kein Mensch versteht. Daher währe ich nur am morgen, mittag und Feierabend für den Hund zur Verfügung. Und das ist meiner Erachtens nicht genügen für ein Viszla. Der Hund währe sonst perfekt für mich, umso mehr zeit mit dem Hund desto besser.

    Danke für dein Motivationsschreiben :)

    Ich hoffe ich kann die Schuhleitung vom Hund überzeugen

    LG Carloo :mrgreen:
     
Die Seite wird geladen...