Hilfe meine Hündin ist zum ersten Mal läufig!

S

Sabine

Guest
meine Hündin ist zum erstenmal Läufig und ich weiß nicht genau wann es angefangen hat und wann die "schlimmsten" Tage sind, ich traue mich kaum noch aus dem Haus!!!wie kann ich sie schützen vor freilaufenden Rüden???
 

Forums Hund

Altbekanntes Mitglied
Hallo,
also ich würde:

- zum Spazierengehen erst mit dem Auto fahren (damit Rüden die Spuren nicht bis nach Hause verfolgen können und dann schlange stehen ;) )
- dort Spazierengehen, wo möglichst wenige Hunde laufen
- die Hündin nicht von der Leine lassen
- Besitzer von Rüden schon von weiten Informieren und sie freundlich bitte sie anzuleinen
- sollte wirklich mal ein freilaufender Rüde auf dich zukommen, stell dich vor deine Hündin und "beschütze" sie
- bring deiner Hündin das Kommando "sitz" so gut bei, dass sie in jeder Situation hört und lass sie absitzen, wenn ein Rüde kommt.


LG
 

escada

Foren-Legende
AW: Hilfe meine Hündin ist zum ersten Mal läufig!

Hallo,
also ich würde:

- zum Spazierengehen erst mit dem Auto fahren (damit Rüden die Spuren nicht bis nach Hause verfolgen können und dann schlange stehen ;) )
- dort Spazierengehen, wo möglichst wenige Hunde laufen
- die Hündin nicht von der Leine lassen
- Besitzer von Rüden schon von weiten Informieren und sie freundlich bitte sie anzuleinen
- sollte wirklich mal ein freilaufender Rüde auf dich zukommen, stell dich vor deine Hündin und "beschütze" sie
- bring deiner Hündin das Kommando "sitz" so gut bei, dass sie in jeder Situation hört und lass sie absitzen, wenn ein Rüde kommt.


LG
dem wäre nur noch hinzuzufügen, dass grob gerechnet, zwischem dem 10ten und 16ten Tag der Blutung, die stehphase liegt. in dieser zeit lässt die hündin meist rüden zu, ist also die kritische zeit. davor und danach würde eine hündin den rüden meist wieder verjagen.
[url=http://www.gif-paradies.de][/URL] [url=http://www.gif-paradies.de][/URL]

LG
escada
 

Ähnliche Themen


Oben