1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wyatt ...

Dieses Thema im Forum "Border Collie Forum" wurde erstellt von mischee, 18. April 2016.

  1. mischee

    mischee

    Sehr aktives Mitglied
    Registriert:
    15. April 2016
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    23
    Ja Danke Rolf und wir werden weiter berichten.
     
  2. Anzeige



    sehen keine Werbung.
  3. Rolf

    Rolf

    Border Collie & Aussiefan
    Registriert:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    4.881
    Zustimmungen:
    499
    Ort:
    Landkreis Osnabrück
    Sehr gern, und ich freue mich, daß Du weiter berichtest.
     
  4. Ute

    Ute

    Foren-Legende
    Registriert:
    17. Januar 2016
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    463
    Ort:
    Weißenfels
    Na dann berichte hin und wieder :).
     
  5. Mogli

    Mogli

    Bärchenbesitzer
    Registriert:
    20. November 2013
    Beiträge:
    1.367
    Zustimmungen:
    216
    Ort:
    Waldshut
    Micha schön das ihr eine Hundeschule gefunden habt, mal schauen wie es euch weiter gefällt.

    :)
     
  6. mischee

    mischee

    Sehr aktives Mitglied
    Registriert:
    15. April 2016
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    23
    Es ist keine Hundeschule sondern ein Hunde Sport Verein der letztes Jahr gegründet wurde, 22 Mitglieder davon glaube ich 4 Trainer.
    Ja ich bin auch mal gespannt :D
     
  7. Isabel

    Isabel

    Moderator Mitarbeiter
    Registriert:
    6. Mai 2012
    Beiträge:
    5.526
    Zustimmungen:
    806
    Das klingt gut, da wünsche ich Euch viel Spaß und Erfolg!
     
  8. Mogli76

    Mogli76

    Alter Hase
    Registriert:
    28. Februar 2016
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Micha wir sind auch in einem Hundeverein und sehr zufrieden. Wir sind auch ein eher kleiner gemütlicher Verein und verstehen uns mit den meisten sehr gut.
    Ich freue mich schon auf deine ersten Berichte!
     
  9. mischee

    mischee

    Sehr aktives Mitglied
    Registriert:
    15. April 2016
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    23
    Ich Danke euch allen für den Zuspruch.

    Gestern um 10.30 Uhr waren wir das erste mal bei dem Basistraining und ich kann schon mal sagen das es top war, anders und besser als in der Hundschule.

    Wir waren 7 Teams ( Hund/Mensch ) und die Trainerin und das hat echt super geklappt. Sie hat sich immer für jeden Hund die Zeit genommen die er für die Übung braucht, der Rest sieht zu und lernt.
    Durch das zusehen kann man genau sehen was der andere richtig oder falsch macht und da kein Zeitdruck vorhanden ist passt das super.

    Normal sind es Sonntags drei Trainer und warscheinlich noch ein paar Teams mehr aber zwei waren auf einem Turnier.

    21 bzw. mit mir/uns 22 Mitglieder fasst der Verein, neu gegründet letztes Jahr, und das gefällt mir sehr gut.

    Das Gelände ist gerade mal 10 Automin. von mir weg ...


    Gruß
    Micha
     
  10. Rolf

    Rolf

    Border Collie & Aussiefan
    Registriert:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    4.881
    Zustimmungen:
    499
    Ort:
    Landkreis Osnabrück
    Wie schön, daß es gestern so gut beim Basistraining war. Klasse, wenn sich die Trainerin so viel individuell für die teams Zeit nehmen kann.

    Durch das Zusehen bei den anderen teams hast Du ja Abstand - da fallen Fehler der Anderen eher auf.

    Und dann ist das Gelände auch noch bei Dir in der Nähe - sieht alles danach aus, daß es rundum für Dich und Wyatt passt. Da wünsche ich weiterhin viel Spaß und natürlich Erfolg.
     
  11. Ute

    Ute

    Foren-Legende
    Registriert:
    17. Januar 2016
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    463
    Ort:
    Weißenfels
    Ich finde auch, dass sich das gut anhört :).

    Hoffentlich hast du mehr Glück als ich, mit meiner ersten Hundeschule :).
    Mit dem jetzigen Trainer bin ich ja auch zufrieden.

    Viel Spaß für euch zwei :).
     
  12. Isabel

    Isabel

    Moderator Mitarbeiter
    Registriert:
    6. Mai 2012
    Beiträge:
    5.526
    Zustimmungen:
    806
    Hört sich gut an, Micha, was habt Ihr denn beim ersten Mal gemacht?
     
  13. mischee

    mischee

    Sehr aktives Mitglied
    Registriert:
    15. April 2016
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    23
    Oh muss ich mal überlegen ...

    Erst mal im Kreis aufstellen und der Hund soll links daneben sitzen ich soll dann mit einem Spielzeug am Boden zwischen den Beinen spielen und auf Kommando soll der Hund ins Platz und das Spielzeug weg dann dasselbe wieder ...

    Da es in der Sonne recht warm war haben wir uns anschließend in den Schatten begeben und Übungen für die Tierarztpraxis gemacht ... Zähne, Augen, Ohren, Schärgerät usw.

    Dann kam Klickern dran einmal das ankucken, einmal mit der Pfote auf ein Target was auf dem Boden lag und mit der Nase an ein Target ...

    Danach war Freilauf wo immer mal der Hund zu einem gerufen wurde um ihn direkt wieder los zu schicken ...


    Für Wyatt war das alles neu und er hat sich tapfer geschlagen ... links neben mir war natürlich ein Problem wo doch so viele Freunde da waren mit dem er spielen konnte ... das spielen und Platz machen geht aber schon ganz gut und nach dem " Tierarzt " musste ich ihn mal ne viertel Std. in den Bus legen um ihn als alle mit dem Klickern durch waren zu holen. Mit der Nase an das Target hat er gleich dreimal hintereinander gemacht aber Futter zum Klickern braucht er dafür nicht ... er will halt lieber arbeiten meinte die Trainerin ...

    Der Freilauf war natürlich das Highlight und zwei dreimal konnte ich ihn wenigstens so abrufen das er mal an mir vorbeikam bzw. das ich ihn ganz kurz am Fell streicheln konnte um ihn gleich wieder flitzen zu lassen ..

    Zum Schluss gab es eine Abschlussbesprechung an der jeder sagt was ihm gefällt oder auch nicht ... das find ich extrem klasse.


    Und weiter wir waren am Dienstag nochmal, ich möchte das Wyatt die ganzen Gerüche vom Platz, den Menschen und Hunde aufnimmt um etwas ruhiger und vertrauter zu werden.
    Ich bin etwas früher hingefahren und haben neben dem Platz mit der Ballschleuder gespielt ... damit konnte ich ihn sogar als die anderen kamen beschäftigen obwohl er frei lief ... drinnen ging das auch so fährt er auf die Schleuder ab ... dann als alle Teams eingeteilt waren, drei Trainer waren da, dacht ich wir sind Zuschauer aber fehl gedacht wir hatten Einzeltraining, Top.
    Wir haben das Sitz link neben mir geübt, das spielen mit dem Spielzeug am Boden mit Stopp und Platz und Sitz und uns über verschiedene Methoden und Ansichten unterhalten.
    Spielen und Platz macht Wyatt super nur mit Sitz hat er beim Spielen seine Schwierigkeiten.
    Futter aus der Hand auf Kommando, Futter und vorher ankucken usw.
    Zwischendurch habe ich ihn auch mal wieder für 10 min. in den Bus gelegt damit er nicht so aufdreht ...

    Ja ich bin sehr froh das ich den Schritt gewagt habe und mich von der Hundeschule befreit habe das ist eine ganz andere Welt und auch Gemeinschaft.
    Hier geht es ums miteinander um Spaß für Tier und Mensch und nicht um Geld zu verdienen.

    Ich möchte jetzt nicht falsch verstanden werden und bin nicht gegen Hundeschulen aber für uns beide ist hier der Vereinsweg der besser ... ja und eine Abschlussbesprechung gab es auch wieder ... Top.

    Die gibt es also jedes mal nach dem Training.

    Gruß
    Micha
     
  14. mischee

    mischee

    Sehr aktives Mitglied
    Registriert:
    15. April 2016
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    23
    Liegt gerade vor meinen Füßen und ist fertig ... :grin:

    [​IMG]

    Gruß
    Micha
     
  15. Rolf

    Rolf

    Border Collie & Aussiefan
    Registriert:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    4.881
    Zustimmungen:
    499
    Ort:
    Landkreis Osnabrück
    Wunderbar, daß Du eine Gemeinschaft gefunden hast, in der Du Dich und Wyatt gut aufgehoben fühlen kannst. Ist doch egal, wo, ob Verein oder Hundeschule. Hauptsache, alles ist gut.

    Oha, da ist aber einer buchstäblich hundemüde.
     
  16. Isabel

    Isabel

    Moderator Mitarbeiter
    Registriert:
    6. Mai 2012
    Beiträge:
    5.526
    Zustimmungen:
    806
    Das klingt vielversprechend, Micha und ja, er sieht müde aus.
    Dank Dir für Deine ausführliche Schilderung. Berichte mal bitte weiter, ja?
     
  17. mischee

    mischee

    Sehr aktives Mitglied
    Registriert:
    15. April 2016
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    23
    Ja ich werde dran bleiben :D weis aber noch nicht ob es Sonntag klappt da wir Campen sind und ich morgens 50 Brötchen für alle backe ... wenn noch Zeit ist werde ich auf den Hundeplatz fahren aber das ist noch ungewiss :D
     
  18. Anzeige



    sehen keine Werbung.
  19. mischee

    mischee

    Sehr aktives Mitglied
    Registriert:
    15. April 2016
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    23
    Servus Leute,
    wir waren ja schon länger nicht mehr hier anwesend und ich hätte vorab mal eine Frage.
    Kann man beim hochladen von Bilder diese automatich verkleinern ?
    Meine aktuellen Bilder vom Wyatt sind ca. 2,2 MB groß so das ich sie nicht hochgeladen bekomme, weiß einer Rat?
     
  20. mischee

    mischee

    Sehr aktives Mitglied
    Registriert:
    15. April 2016
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    23
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG][/IMG] Wyatt

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG][/IMG] [​IMG][/IMG] [​IMG][/IMG] [​IMG][/IMG]

    So jezt sind sie irgendwie doppel :)
     
  21. Rolf

    Rolf

    Border Collie & Aussiefan
    Registriert:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    4.881
    Zustimmungen:
    499
    Ort:
    Landkreis Osnabrück
    Schöne Bilder von Wyatt. Danke für`s Teilen.

    Der hier ist ein superguter Bilduploader für Foren, weil er die Bilder automatisch verkleinert, falls erforderlich. www.picr.de

    Und natürlich würde ich mich über ein update von Waytt sehr freuen.
     
  22. mischee

    mischee

    Sehr aktives Mitglied
    Registriert:
    15. April 2016
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    23
    Ja Danke Rolf das hatte ich schon in einem anderen Beitrag von dir gelesen und damit hat es auch geklappt, ich muss nur noch ein bisschen üben ;)


    Ja das Update werde ich sehr gerne einstellen ... :)
     
  23. mischee

    mischee

    Sehr aktives Mitglied
    Registriert:
    15. April 2016
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    23
    Das obige sollte heißen, ich muss nur noch ein bisschen üben ... kann ich leider nicht bearbeiten ... So hab das bearbeiten doch noch gefunden Sorry war zu schnell
     
  24. Zorro90

    Zorro90

    Moderator
    Registriert:
    22. Mai 2012
    Beiträge:
    1.951
    Zustimmungen:
    277
    Ort:
    zwischen Nbg und München
    Hallo mischee,

    Du warst ja lange nicht mehr hier. Es freut mich, dass Du dich wieder meldest. Dein Wyatt hat sich ja toll gemacht, danke für das einstellen der Bilder.

    Rolf meinte vermutlich mit dem Update, wie sich Wyatt so im normalen Alltag gemacht hat. Falls ich falsch liege, einfach überlesen. Berichte bitte weiter
     
  25. mischee

    mischee

    Sehr aktives Mitglied
    Registriert:
    15. April 2016
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    23
    Ja Rosi so hätte ich das auch verstanden und werde gerne berichten.
     
  26. mischee

    mischee

    Sehr aktives Mitglied
    Registriert:
    15. April 2016
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    23
    Wyatt 29.10.2015 also gut 2 Jahre jung ...
    Ja wo fange ich an ?
    Wo er ein Problem hat ist mit Leuten die Angst vor Hunden haben das gefällt ihm nicht und er bellt sie an ... sobald sich die Angst gibt ist er wie ein Lämmchen lässt sich aber von Fremden nicht gerne anfassen oder streicheln.
    Ja und Leinenführigkeit ist unser großes Problem da müsste ich mehr üben ...

    Das Problem das die Kinder Abends hochkamen als Wyatt zur Ruhe kam hat sich von selber gelöst da beide zum Studieren ausgezogen sind.

    Wyatt hat sich als der größte schmuser herausgestellt den ich kenne, habe mir schon die Hände wund gestreichelt...grins.

    Der große Fresser war Wyatt ja noch nie und wir fütter immer Abends eine Mahlzeit Josera Sensi Adult.
    Da stürzt er sich aber nicht drauf als hätte er den ganzen Tag nichts bekommen da geht es nur hin zum Fressen wenn er meint jetzt ist es halt soweit.
    Manchmal frisst er den Rest auch Nachts noch aus, er hat es da nicht eilig.
    Tagsüber bekommt er mal ein Stück trockenes Brot oder mal ne Karotte das war es aber meist auch.

    Im großen und ganzen ist Wyatt sehr unkompliziert, ausser bei den ängstlichen, auch lange Autofahrten sind total unkompliziert da muss ich schon mal nachsehen ob er noch "lebt" weil man keinen mucks von ihm hört.

    Ich habe bestimmt noch Sachen vergessen also fragt einfach nach wenn ihr was wissen wollt.
     
  27. Rolf

    Rolf

    Border Collie & Aussiefan
    Registriert:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    4.881
    Zustimmungen:
    499
    Ort:
    Landkreis Osnabrück
    Danke für`s update. Na, Eure Fellnase muss ja auch nicht der "Weltbste" Fresser sein. Schön, dass das Autofahen so gut klappt. Viele Hunde reagieren ähnlich wie Wyatt auf Menschen, die Angst vor Hunden haben.
     
  28. Zorro90

    Zorro90

    Moderator
    Registriert:
    22. Mai 2012
    Beiträge:
    1.951
    Zustimmungen:
    277
    Ort:
    zwischen Nbg und München
    Mischee,

    soche Fresser hatte ich auch schon. Wenn satt, dann wurde das Futter einfach stehengelassen und sich wieder später bedient. Waren die ersten zwei, danach kamen die Staubsauger. Bei denen sind die Näpfe in null komma nichts geleert und sogar " gewaschen".

    Das Problem mit dem anfassen oder streicheln kenne ich von meinem Rüden auch. Er mag es einfach nicht, wenn er auch noch bedrängt wird, kann es böse enden. Wenn man ihn richtig lesen kann, ist es kein Problem. Da er auch keine richtigen Menschenmassen mag, hab ich es so gelöst: er bekommt einen Maulkorb drauf und er fühlt sich auch wohl damit. Hund mit Maulkorb hat einen größeren Spielraum, kaum einer kommt auf die Idee, ach den knuddle ich mal so durch.
     
  29. mischee

    mischee

    Sehr aktives Mitglied
    Registriert:
    15. April 2016
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    23
    Ja Rosi mit Maulkorb kommt bestimmt keiner auf die Idee den Hund zu streicheln aber da sind wir zum Glück weit davon entfernt.
    Mit der fresserei habe wir auch kein Problem ich wollte eigentlich nur mal wissen ob noch jemand nur Abends bzw. einmal am Tag füttert ?
    Und ja ich habe es hier schleifen lassen aber wenn man sich nach anfänglichen Problemchen lange nicht mehr meldet ist das ja eher ein Zeichen dafür das man keine mehr hat.
    Wyatt hat sich auch prächtig entwickelt und da wir auch direkt am Wald wohnen läuft er meist ohne Leine auf dem Hof rum auch zum Gassi gehen in den Wald brauchen wir keine Leine.
    Das ist aber wahscheinlich genau das Problem weshalb er an der Leine zieht wenn er mal angeleint ist, daran müssen wir noch viel üben ...
     
  30. mischee

    mischee

    Sehr aktives Mitglied
    Registriert:
    15. April 2016
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    23
    Ein schmuser

    [​IMG]
     
    Rolf gefällt das.
  31. Rolf

    Rolf

    Border Collie & Aussiefan
    Registriert:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    4.881
    Zustimmungen:
    499
    Ort:
    Landkreis Osnabrück
    ...und ein stiller Geniesser, scheint mir. Ein schönes Bild.
     
    mischee gefällt das.