Krampfanfall durch Zucker

T

tapa

Guest
Hallo Hundefreunde,
mein Hund krampft jedes Mal wenn er Zucker in irgendeiner Form zu sich genommen hat. Ich habe weder im Internet Beiträge zu diesem Thema gefunden und auch mein Tierarzt hat noch nie davon gehört hat. Seit dem ich konsequent auf zuckerfreie ( also auch Maltose, Laktose, Fruktose etc.) Ernährung achte, ist mein Hund nahezu Krampfanfall frei. Lediglich, wenn er doch mal irgendwo an einen Kuchenkrümel oder etwas in der Art kommt, reagiert er sofort wieder mit einem Anfall. Vielleicht hilft mein Artikel anderen Hundebesitzer oder jemand kann mir einen Tipp geben, was ich machen kann, um den Zucker schneller aus dem Blut zu bekommen. Mein Hund hat übrigens weder zu hohen oder zu niedrigen Blutzucker!)
Grüße von Tapa und Mucki
 

Ähnliche Themen


Oben