Schuss in den kopf

franka

Foren-Guru
Brasilien: Schuss in den Kopf - Schweizer versteht Befehle von Räubern nicht.....






Ein 69-jähriger Schweizer besuchte einen Freund und einen Verwandten in Brasilien. Plötzlich betraten drei vermummte Personen das Wohnhaus. Einer von den Männern war auch bewaffnet. Die Männer nahmen zunächst die Frau seines Cousins als Geisel und durchsuchten das Haus.

Bei der Durchsuchung entdeckten sie den 69-Jährigen und seinen Freund. Dann befahlen sie den Männern, sich auf den Boden zu legen. Der Schweizer verstand aber nicht, was die Männer gesagt hatten. Die Räuber wurden wütend und schossen ihm eine Kugel in den Kopf.

Dann flohen die Täter mit ihrer Beute. Mittlerweile konnte die Polizei einen tatverdächtigen 15-Jährigen festnehmen und einen Tag später noch zwei weitere Verdächtige, einen 21-Jährigen und einen 24-Jährigen.

Quelle
 

Ähnliche Themen


Oben