Wie kann ich die Pflege/ Betreuung eines Hundes nachweisen?

  • Themenstarter Sabine Bochnig
  • Datum Start
S

Sabine Bochnig

Guest
Hallo, ich habe seit Kurzem eine Hündin aus einem bulgarischen Shelter aufgenommen und muß sie ja auch anmelden und registrieren lassen. In Niedersachsen ist der Sachkundenachweis ( inklusive theoretischer und praktischer Prüfung, ggf mit Übungskurs) nicht erforderlich, wenn man in den letzten 10 Jahren mindestens 2 Jahre einen Hund betreut hat. Mein Problem: mit meinem Expartner hatte ich 7 Jahre lang einen Hund, der aber auf ihn angemeldet war. Der Hund blieb nach der Trennung 2021 bei ihm. Wie weise ich diese Pflege des Hundes nach? Ich habe keine Chance, von ihm eine entsprechende Erklärung , Nachweis oder.ähnliches zu bekommen.
 

Rolf

Mod-Admin
Teammitglied
Hallo Sabine, der Nachweis über die Führung eines Hundes könnte gelingen. Sicher hast Du mit der Fellnase die eine oder andere Gassirunde gedreht, warst vielleicht mit anderen Hundehaltern mit dessen Hunden gemeinsam unterwegs oder hattest Besuch, bzw. warst mit Hund bei anderen Menschen zu Gast. Eventuell hast Du mit dem Hund auch Behandlungen beim Tierarzt durchführen lassen.

Aus diesen Kontakten ergeben sich Menschen, die Deine Hundehaltung als Zeugen bestätigen können. Vielleicht ist das eine Möglichkeit und Chance. Auf jeden Fall wünsche ich Dir ganz viel Erfolg.

Bitte berichte doch weiter über ein hoffentlich für Dich tolles Ergebnis.
 

Ähnliche Themen


Oben