Wechselnase-Schneenase

Bei einer Wechselnase handelt es sich um eine Hundenase welche bedingt durch die Jahreszeit ihre Farbe leicht ändert. Dabei wird eine eigentlich schwarze Nase mit der Zeit leicht blasser und nimmt eine altosa Farbe an. Dieser Farbverlust ist im Winter stärker, im Sommer wird die Nase durch die stärkere Schutz-Pigmentierung wieder dunkler.

wechselnase

Eine Wechselnase ist erblich bedingt, sie kommt vor allem bei Retrievern vor (bekannt dafür sind vor allem Golden und Labrador Retriever), aber auch viele Nordische Rassen und weisse Schäferhunde haben Wechelnasen oder sogenannte Schneenasen (Snow Nose).

Es handelt sich dabei nicht um eine Erkrankung, Hunde mit Wechselnasen haben keinen gesundheitlichen Nachteil.

Teilen:

Kommentar hinterlassen

1 Kommentar

  • Gerade beim Siberian Husky ist die „Schneenase“ öfters fest zu stellen. Im Sommer ist die Nase (fast) immer komplett schwarz bzw. braun, im Winter kommt es zu „Aufhellungen“, meist ist die Mitte der Nase betroffen.