1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Blasenentzündung

Dieses Thema im Forum "Hunde Gesundheit" wurde erstellt von Rolf, 20. November 2015.

  1. Rolf

    Rolf

    Mod-Admin Mitarbeiter
    Registriert:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    4.856
    Zustimmungen:
    549
    Ort:
    Landkreis Osnabrück
    Eine Blasenentzündung liegt hier nicht an - zum Glück, Aber ich wollte kein neues Thema beginnen.

    Am Anfang dieser Woche muss Tessa wohl einen Insektenstich abbekommen haben. Seit vorgestern hat sie sich sehr oft geleckt und geknabbert im Fell. Daraufhin hat sie mehr und mehr Fell entfernt. Das wurde von Tag zu Tag schlimmer, ohne Besserung in Sicht. Also heute Vormittag vor der grossen Hitze draussen ab zum Tierarzt. Der Tierarzt stellte eine Entzündung fest. Dann hat er das Fell rund um die kahle Stelle wegrasiert, um zu sehen, wie gross die Entzündung tatsächlich ist. Dann gab er eine Salbe darauf. Ich bekam eine Salbe mit und Tabletten gegen den wohl grossen Juckreiz. Nun warte ich ab, was sich entwickelt. Bereits jetzt kann ich feststellen, dass sich Tessa deutlich weniger abschleckt und sie knabbert gar nicht mehr daran. Die Medikamente scheinen gut zu wirken. Und die Salbe zieht sehr schnell in die Haut ein. Damit Tessa die Salbe nicht abschleckt, gehe ich nach dem Eincremen mit ihr spazieren. Dann ist sie abgelenkt und die Salbe kann ihre Wirkung optimal entfalten.

    Bilder von Tessa kommen noch. Derzeit arbeitet picr sehr langsam. Auch nach gut 20 Minuten war das erste Bild nicht hochgeladen.
     
  2. Anzeige



    sehen keine Werbung.
  3. Rolf

    Rolf

    Mod-Admin Mitarbeiter
    Registriert:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    4.856
    Zustimmungen:
    549
    Ort:
    Landkreis Osnabrück
    Hoffentlich klappt das nun mit den Bildern...
    [​IMG]




    [​IMG]

    Jaaaaa!!
     
  4. Isabel

    Isabel

    Foren-Guru
    Registriert:
    6. Mai 2012
    Beiträge:
    4.877
    Zustimmungen:
    778
    Uiii, das ist ja doch recht groß. Wie gut, daß Du beim TA warst, Rolf. Wenn die erst mal anfangen zu lecken, dann ist schnell viel Fell weg. Weiter gute Besserung für Tessa.
    Du weißt nicht, was sie da gestochen hat, Rolf?
     
  5. Rolf

    Rolf

    Mod-Admin Mitarbeiter
    Registriert:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    4.856
    Zustimmungen:
    549
    Ort:
    Landkreis Osnabrück
    Danke für die Genesungswünsche für Tessa, Isabel. Wenn die Salbe eingezogen ist, leckt sie die kahle Stelle so gut wie gar nicht mehr. Ein kleiner Fortschritt.

    Nein, was da gestochen hat, habe ich nicht mitbekommen.
     
  6. Isabel

    Isabel

    Foren-Guru
    Registriert:
    6. Mai 2012
    Beiträge:
    4.877
    Zustimmungen:
    778
    Hm, was soll ich sagen? Duplizität der Ereignisse? Gestern Abend sehe ich doch, wie Alma sich eine Stelle leckt.
    Ich schaue nach, und ja, sah auch nach einem Insektenstich aus. Wir haben ihr eine Salbe raufgemacht, die wir noch im Haus hatten und seither hat sie nicht mehr geleckt. Sonst hätten wir heute nach Granada gemußt, dort sind 38°, hier gibt es keinen Notdienst am Wochenende.
    Ja, das ist immer doof Rolf, meist bekommt man auch nicht mit, welche Biester da wieder zugestochen haben. Ich habe Pferdebremsen in Verdacht, die Stelle sieht irgendwie so aus und das juckt schlimm.
     
  7. Rita

    Rita

    Neues Mitglied
    Registriert:
    22. Juli 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Könntest du bitte mal posten was der Tierarzt dir verschrieben hatte? Bei meinem schlagen die Mittel nämlich leider garnicht an :(
     
  8. Wossi

    Wossi

    Sehr aktives Mitglied
    Registriert:
    27. Oktober 2016
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Saale-Unstrut-Tal und Ostharz
    Gute Besserung für beide Patienten.
     
    Isabel gefällt das.
  9. Ute

    Ute

    Foren-Legende
    Registriert:
    17. Januar 2016
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    462
    Ort:
    Weißenfels
    Ich wünsche auch gute Besserung und mich würde sehr interessieren, wie die Salbe heißt.
     
    Isabel gefällt das.
  10. Mein Border *Nela*

    Mein Border *Nela*

    Sehr aktives Mitglied
    Registriert:
    18. Juli 2018
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sachsen
    Ohhje Gute Besserung
     
    Rolf und Isabel gefällt das.
  11. Isabel

    Isabel

    Foren-Guru
    Registriert:
    6. Mai 2012
    Beiträge:
    4.877
    Zustimmungen:
    778
    Wir haben Betadine drauf gemacht, bei Alma hilft's. Sie leckt und kratzt gar nicht mehr.
    Es war aber auch nicht sehr entzündet, mal sehen, was Tessa drauf bekommen hat.
     
  12. Rolf

    Rolf

    Mod-Admin Mitarbeiter
    Registriert:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    4.856
    Zustimmungen:
    549
    Ort:
    Landkreis Osnabrück
    Vielen Dank für Eure lieben Genesungswünsche für Tessa. Tabletten und Salbe schlagen gut an. Erstes Fell wächst schon nach. Das sieht richtig gut aus.

    Wie gut, dass Du schnell festgestellt hast, dass Alma was gestochen hat und Du gleich Salbe geben konntest, Isabel.

    Rita, jetzt bin ich mir nicht sicher, ob Du die Tabletten für Benny oder die Medikamente für Tessa meinst?

    Die Salbe, die Tessa bekommt, heisst Isaderm Gel für Hunde, Ute. Und die Tabletten gegen den widerlichen Juckreiz sind Prednisolon, 20 mg.
     
  13. Isabel

    Isabel

    Foren-Guru
    Registriert:
    6. Mai 2012
    Beiträge:
    4.877
    Zustimmungen:
    778
    Wie sieht es aus bei Tessa, ist alles wieder gut?

    Da Alma sich 2 bis 3 Mal dieselbe Stelle geleckt hat, habe ich gleich nachgeschaut. Es war auch
    ganz schnell alles wieder gut.
     
  14. Rolf

    Rolf

    Mod-Admin Mitarbeiter
    Registriert:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    4.856
    Zustimmungen:
    549
    Ort:
    Landkreis Osnabrück
    Nein, noch ist bei Tessa die kahle Stelle nicht weg. Der Haarwuchs geht dort sehr langsam voran. Ich creme auch weiterhin die Stelle ein.

    Wie schön, dass bei Alma wieder alles gut ist.
     
  15. Isabel

    Isabel

    Foren-Guru
    Registriert:
    6. Mai 2012
    Beiträge:
    4.877
    Zustimmungen:
    778
    Aber entzündet ist nichts mehr, oder?
     
  16. Rolf

    Rolf

    Mod-Admin Mitarbeiter
    Registriert:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    4.856
    Zustimmungen:
    549
    Ort:
    Landkreis Osnabrück
    Ja, Isabel, die Entzündung ist weg. So sieht es bei Tessa aktuell aus

    [​IMG]


    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juli 2018
  17. Isabel

    Isabel

    Foren-Guru
    Registriert:
    6. Mai 2012
    Beiträge:
    4.877
    Zustimmungen:
    778
    Das sieht gut aus, finde ich. Klar dauert das, bis das Haar wieder nachgewachsen ist.
     
  18. Anzeige



    sehen keine Werbung.
  19. Zorro90

    Zorro90

    Moderator Mitarbeiter
    Registriert:
    22. Mai 2012
    Beiträge:
    1.852
    Zustimmungen:
    303
    Ort:
    zwischen Nbg und München
    das ist mir irgendwie durch den Laptopentzug entgangen. Gute Besserung an Tessa und durchknuddeln nicht vergessen
     
  20. Rolf

    Rolf

    Mod-Admin Mitarbeiter
    Registriert:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    4.856
    Zustimmungen:
    549
    Ort:
    Landkreis Osnabrück
    Danke, Rosi. Klar knuffel ich Tessa jetzt von Dir durch.
     
  21. Early2009

    Early2009

    Mitglied
    Registriert:
    6. Dezember 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen,
    was hat der Bluttest denn nun ergeben ? Ward
    Ihr in einer Tierklinik und habt Benny untersuchen lassen ?

    Alles Liebe Euch

    Wenn Du weiterhin kommerzielle Werbung postest, ist Dein account hier ganz schnell Forenvergangenheit, Early2009. Deine Werbung habe ich gelöscht.
    Gruß Rolf
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. August 2018
  22. Rolf

    Rolf

    Mod-Admin Mitarbeiter
    Registriert:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    4.856
    Zustimmungen:
    549
    Ort:
    Landkreis Osnabrück
    Es gibt gute Neuigkeiten von Benny. Bislang wurden die Symptome seines Morbus-Cush-Syndroms mit einem recht starken Medikament unterdrückt. Anfang November letzten Jahres sagte mir der Tierarzt, dass inzwischen eine gute medikamentöse Grundversorgung erreicht sein sollte, so dass er mir zu einem etwas schwächerem Medikament geraten hat. Und ja, es funktioniert. Das leichtere Medikament reicht aus.
     
    Wossi gefällt das.
  23. Wossi

    Wossi

    Sehr aktives Mitglied
    Registriert:
    27. Oktober 2016
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Saale-Unstrut-Tal und Ostharz
    Das sind doch gute Nachrichten, Rolf. :)
     
    Rolf gefällt das.
  24. Rolf

    Rolf

    Mod-Admin Mitarbeiter
    Registriert:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    4.856
    Zustimmungen:
    549
    Ort:
    Landkreis Osnabrück
    Ja, Peter. Falls die Medikamente für Benny Nebenwirkungen haben sollten, denke ich, dass das schwächere Medikament jetzt wohl auch weniger Nebenwirkungen hat.
     
    Wossi gefällt das.
  25. Zorro90

    Zorro90

    Moderator Mitarbeiter
    Registriert:
    22. Mai 2012
    Beiträge:
    1.852
    Zustimmungen:
    303
    Ort:
    zwischen Nbg und München
    das sind ja tolle Nachrichten von Benny. Weiterhin alles Gute.
     
  26. Rolf

    Rolf

    Mod-Admin Mitarbeiter
    Registriert:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    4.856
    Zustimmungen:
    549
    Ort:
    Landkreis Osnabrück
    Vielen Dank, Rosi.