Rasseraten-Ecke für Mischlingshunde

Mogli

Bärchenbesitzer
Wenn du einen Garten hast, kann du wunderbar Futterdummy verstecken und ihn dann suchen lassen, er wird erst lospreschen wie ein doofer, dann aber merklich ruhiger werden.
Du musst dir Tricks suchen, die nicht so aufreibend sind, z.B. Stofftiere auseinander halten oder verschiedenfarbige Bälle usw.
Er ist ja noch jung, mit der Zeit wird er es lernen und ruhiger werden.

Die anderen hier haben viel mehr Erfahrung mit Hundeerziehung als ich, die geben dir bestimmt gern noch Tipps.
Denn mit Mogli hab ich Glück, da klappst fast von ganz alleine :)
 

Lucy

Foren-Guru
Jepp, in der Ruhe liegt die Kraft. Bei einem überaktiven Hund wirken Ruheübungen und schlauchen ihn. Hier würde ich auch viel mit Impulskontrolle arbeiten. Als ich Lucy bekam entpuppte sie sich auch als unkontrolliertes Etwas. Ich habe schrittweise die Geschwindigkeit herausgenommen. Es war ein nicht leichter Weg. Manchmal wurde es auch erst schlimmer- bevor es besser wurde. Man darf halt nicht aufgeben auch wenn man manchmal an einen Punkt gelangt, an dem man am liebsten alles hinschmeißen würde.
Hier mal ein netter Artikel, um ein wenig Frust abzubauen und um alles ein wenig positiver sehen zu können (braucht man manchmal)
Viele Grüße
Heike mit Lucy
http://markertraining.de/nobodys-perfect/
 

Rolf

Mod-Admin
Teammitglied
Wieso Rasseraten? In Udo sehe ich einen absolut reinrassigen Stragrami-Rüden. *grins*Aber Spass wech. Es gibt die Möglichkeit, durch ein Labor untersuchen zu lassen welche Hunderassen bei Udo "mitgespielt" haben können. Bei Mischlingen gibt es jedoch nur zu ca. 75% Sicherheit.

Uuuuund - Udo ist bildhübsch, finde ich.
 

DeNice

Neues Mitglied
Hallo liebe Hundefreunde,
ich werde Ende August eine kleine Mischlingshündin aus Rumänien zu mir holen und habe mich gefragt, was bei ihr drin steckt. Also Spitz steckt auf jeden Fall mit drin, aber was noch? Ideen? Sie ist ca. 35 cm groß und wiegt so ca. 13 kg.
Liebe Grüße,
DeNice

P.S. Sie ist ungefähr 3 1/2 Jahre alt
 

Anhänge

Isabel

Foren-Guru
Hallo DeNice, also mal ganz ehrlich? Einen Spitz kann ich da nicht sehen, die haben einen kürzeren Fang, einen kleineren Nasenspiegel, Knopfaugen, Stehohren, kleine Pfoten, dünne Beine, Ringelschwänze und ein Plüschfell. Von all dem sehe ich hier nichts.

Bei den rumänischen Hunden ist eine Rassebestimmung so gut wie unmöglich, da in es in Rumänien kaum Rassehunde gibt. Dort gibt es viele mittelgroße Mischlinge, die über Generationen Mischlinge waren und eben die Herdenschutzhunde. Letztere sind zwar größer als die Hündin auf den Fotos, ich sehe aber da durchaus Ähnlichkeiten. In Rumänien stammen die meisten Hunde von dem Ciobanesc Romanesc Capartin oder dem Ciobanesc Romnesc Miotiric ab.

Sie ist sehr hübsch und hat sehr wache Augen, egal was da drin ist. Ich wünsche Dir ganz viel Freude mit ihr.
 

Bonny_Beagle

Mitglied
Hallo DeNice.
Also ich rate ja eigentlich auch immer ganz gerne was in so einem Hund drin steckt, aber hier hab ich auch keinen Plan...
Aber ein hübscher Hund ist es auf jeden Fall. Wünsche dir viel Spaß mit der kleinen Maus, wenn sie dann bei dir ist.
 

martinundmozart

Neues Mitglied
Hallo :)
auf dem Foto seht ihr Mozart. Er ist seit August 2016 bei mir. Die letzten 4 Jahre davor hat er in einem spanischen Tierheim verbracht. Nachdem er rund 11kg abgenommen hat, hat er sich optisch komplett geändert.
Wir haben eine Vermutung, welche Rassen so in sein könnten...

Über ein paar Ideen würd ich mich sehr freuen.


LG
Martin


Anhang anzeigen 3714 Anhang anzeigen 3715 Anhang anzeigen 3716
Hallo hallo :)

wir haben mittlerweile einen DNA Test machen lassen. Es stellte sich heraus, dass Mozart ein Mix aus Boxer und Bichon-Frisé ist. Kleiner Anteil King Charles Cavalier ist auch noch drin. :)

LG
Martin
 

Bonny_Beagle

Mitglied
Also den Boxer würde ich ja vielleicht auch noch sehen. Den Rest weiß ich nicht. Ich habe mal von einer Hundebesitzerin gehört, dass sie auch so einen Test hat machen lassen und völlig unrealistische Dinge bei raus kamen. Aber das kann natürlich auch ein einzelner Anbieter sein, der Blödsinn erzählt.
 

bluedragongirl

Foren-Legende
Rasse kann ich dir nicht sagen, aber es gibt so ne Faust regel, je größer die Pfoten einen Welpen, desto größer wird er später einmal.
 

Isabel

Foren-Guru
Welche Informationen hast Du denn von der Tierschutzorganisation oder aus dem Tierheim?
Dort kennen sie die Hündin und sind eher in der Lage etwas zur zur möglichen Größe zu sagen.

Bei diesen Fotos kann man auch nicht viel über die Pfoten sagen, das eine ist aus einer Perspektive aufgenommen, die die Proportionen verschiebt (von oben herab ergibt einen großen Kopf und läßt den "Rest" klein erscheinen) und auf dem anderen Foto sieht man nur eine Hinterpfote, aussagekräftiger sind die vorderen Pfoten. Laß Dich überraschen, adoptiert hast Du sie doch schon.

Rasseraten ist so eine Sache, ich sehe bei diesem hübschen Mischling auch nicht, welche Rassen da mitgespielt haben könnten. Wie ich in diesem Thread schon mehrfach erwähnt habe, wird das in vielen Fällen schwierig bis unmöglich, wenn sich über Generationen eben schon Mischlinge gepaart haben. Ich wünsche Dir ganz viel Freude mit der hübschen Kleinen.
 

Cora 2017

Mitglied
Welche Informationen hast Du denn von der Tierschutzorganisation oder aus dem Tierheim?
Dort kennen sie die Hündin und sind eher in der Lage etwas zur zur möglichen Größe zu sagen.

Bei diesen Fotos kann man auch nicht viel über die Pfoten sagen, das eine ist aus einer Perspektive aufgenommen, die die Proportionen verschiebt (von oben herab ergibt einen großen Kopf und läßt den "Rest" klein erscheinen) und auf dem anderen Foto sieht man nur eine Hinterpfote, aussagekräftiger sind die vorderen Pfoten. Laß Dich überraschen, adoptiert hast Du sie doch schon.

Rasseraten ist so eine Sache, ich sehe bei diesem hübschen Mischling auch nicht, welche Rassen da mitgespielt haben könnten. Wie ich in diesem Thread schon mehrfach erwähnt habe, wird das in vielen Fällen schwierig bis unmöglich, wenn sich über Generationen eben schon Mischlinge gepaart haben. Ich wünsche Dir ganz viel Freude mit der hübschen Kleinen.
Hallo vielen dank ich weiss ebend gar nichts ..:-( Dir wissen auch nichts weiter sie wurde auf der Strasse gefunden
 

Isabel

Foren-Guru
Ja, auf dem Foto sehe ich eine große Pfote. Es schon möglich, daß Deine Hündin groß bis sehr groß wird.
Genau kann man das allerdings aufgrund eines Fotos nicht sagen. Klein bleibt sie jedenfalls nicht. ;)
 

Keli2

Neues Mitglied
Huhu ihr lieben, zuerst müssen wir uns wohl vorstellen. Dies sind mein Keli und ich.
Keli ist mittlerweile 4 Monate und 9,4 Kilo schwer und seit 2 Monaten bei mir
Nächsten Monat steht ein Genentest an, allerdings bin ich so neugierig und höre gerne was andere zu seiner Herkunft sagen.
Hab gelesen das hier eine Raterunde ist, also los Dankeschön im Vorraus und liebe Grüße.
 

Anhänge

Scanny

Alter Hase
Eher kann man was sagen wenn er älter ist ;)

Ich fidne ja er sieht recht stark nach Kurzhaarcollie aus.
Das ist so die Rasse die mir al erstes einfällt.
 

Keli2

Neues Mitglied
Die Besonderheit ist das er bis zum Ende des Hals sehr weiches Fell hat und dann sehr struppiges.
Der Tierarzt vermutet Pinscher und Schäferhund, kann ich allerdings nicht glauben.
 

Scanny

Alter Hase
Er ist erst 4 Monate.
Das Fell wird sich sicher noch ändern.

Woher hast du ihn denn?
Bzw. wenn er mit 2 Monaten abgegeben wurde, müsste man doch die eltern kennen (wenigstens die Mutter) - was waren denn das für Rassen?
 

Keli2

Neues Mitglied
Er kommt aus dem Tierheim, ist aus einer schlechten Haltung vom Dorf.
Der Besitzer vom Tierheim meinte das die Mutter ein Rehpinscher ist, gesehen hab ich sie allerdings nie.
 

Layla1608

Neues Mitglied
20171111_144629.jpg 20171111_144808.jpg 20171111_144744.jpg 20171111_144717.jpg 20171111_144652.jpg Hallo Zusammen,
Wir haben auch eine Mischlingshündin aus Rumänien. Sie ist 5 Jahre alt und wir würden sie auch nie wieder hergeben wollen. Anfangs war sie sehr ängstlich, vor allem bei Männern. Das hat sich aber mit der Zeit schon sehr gebessert, sie ist halt immer noch sehr zickig (aus angst) bei fremden Leuten. Sie braucht n bisschen Zeit um sich zu gewöhnen. Familienmitglieder und enge Freunde hat sie aber dermaßen ins Herz geschlossen, sie ist einfach ne ganz ganz süsse wenn man sie kennt ich dachte ich versuche es nun auch mal auf diesem Wege. Vielleicht kann uns ja jemand weiterhelfen welche Rassen sich in ihr verbergen. Sie ist sehr aufmerksam und intelligent. Sie zwickt ab und an in die waden, wenn jemand aus der reihe tanzt. Aber liebevoll natürlich. Ausserdem ist auf jeden Fall ein charakterhund. Wenn Sie etwas nicht will dann macht sie es nicht. Hatten schon vermutet dass etwas hütehund artiges drin ist. Sie ist mittelgross 47. Cm schulterhöhe. Ich hab auch ein paar Bilder angehangen. Also, würden uns über antworten freuen. liebe Grüsse layla und Anhang.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kiwi

Neues Mitglied
Hallo :)
Das ist die kiwi, 3 Jahre alt und aus Rumänien.
Was könnte da denn so drin stecken ;) ?
Sie ist eine wasserratte, sie zieht mich am fahrrad locker 7 km und hat einen ausgeprägten jagdtrieb.
Lg
 

Anhänge

Linus123

Neues Mitglied
Moin, unzwar frage ich mich seit 8 Jahren was mein Begleiter für eine Rasse sein könnte und wollte nun mal fragen ob ihr irgendeine Rasse wiedererkennt da ich persönlich gar keine Ahnung habe. :b

Er ist ein ziemlich ruhiger Hund (ist aber auch schon 15 jahre alt) jedoch hat er trotzdem seine 5-10 Minuten wo er abgeht wie sonst was. Kuscheln tut er ab und an aber nicht sehr häufig, er lässt sich super streicheln und ist dann auch entspannt.
Bei fremden Leuten wirkt er immer sehr schüchtern und verändert aber trotzdem zutraulich und er zeigt keine Agressionen.

PS: Ich weiß nicht ob das obige mit der Rasse etwas zutun hat, ich habe ihn vor 8 Jahren bekommen. Er war wohl vorher sein Leben lang an der Kette als Wachhund und anschliessend im Zwinger.

Hier ein paar Fotos:
http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=898449-1514485837.jpg
http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=cd1f93-1514486834.jpg
http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=c6695a-1514486459.jpg
http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=7c5761-1514486662.jpg

lg Linus
 

Pawsitive_golden

Neues Mitglied
Hallo ihr Lieben,
Bin ganz neu hier und probiere mich hier noch ein bisschen durch.
Habe noch ein Rätsel für euch
Was meint ihr ist das für ein Mischling?
Tyson sieht auf jeden Fall aus wie ein Goldie, benimmt sich auch so: Wasserratte hoch 10 und verfressen!
ABER seeeehr schmal gebaut und läuft auf 75m 5 Sekunden und erreicht über 40 km/h!
Liebe Grüße
Pawsitive_golden
received_1588130254555528.jpeg received_1588130264555527.jpeg IMG_20180107_210105_519.jpg
 

Mirili

Neues Mitglied
IMG-20171107-WA0020.jpg Screenshot_20171221-210702.png Hallo, ich bin im Kontakt mit einem Verein und könnte diese Maus bekommen (Bild im Anhang). Der Verein kann leider keine Angaben zur Rasse geben (es ist ein Mischling 4 Monate alt). Die Vermittlerin meinte sie sieht sehr nach einem Labrador aus, was meint ihr? Welche Rasse(n) stecken drin?
Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Danke und viele Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

Rolf

Mod-Admin
Teammitglied
Bei einem derart grossen und detailreichen Bild ist wirklich nicht viel zu erkennen. Deutlich erkennen kann ich jedoch, dass es sich nicht um eine Spezies der Maus handelt.
 

Ähnliche Themen


Oben