Wo schlafen eure Hunde ?

RapDee

Altbekanntes Mitglied
Also ganz klar das jeder es anders sieht, mit dem idealen Schlafplatz.
Also wo schlafen eure Hunde und welche Vorteile haben die verschiedenen Schlafplätze eurer Meinung nach ?
 

Ginolina

Aktives Mitglied
Meine Beiden haben jeder ein Körbchen, sie dürfen aber auch sonst überall liegen, sie dürfen auch ins Bett. Wenn ich abends auf dem Sofa liege, liegen Beide bei mir. Ich habe sie gerne ganz nah bei mir. Sie kuscheln gerne.
 

D.J_Amy

Aktives Mitglied
Bei mir ist es wie Ginolina, meine beide dürfen auch überall schlafen.
Meine beide haben ein riesen großen Korb, ein Hundekissen und eine Hundedecke, D.J schläft aber meistens nur bei mir im Bett nachts, ansonsten schäft er Tagsüber auf dem Sofa oder auf Mama's Bett.
Amy ist da anders sie schläft überwiegend auf dem Boden.
 

Vany

Mitglied
Leo schläft tagsüber eigentlich überall wo es ihm gerade passt. Egal ob auf der Couch, in seinem Körbchen, in der Küche oder im Wohnzimmer. Hauptsachem an kann "umfallen" und die Beine ausstrecken.

Nachts sollte er eigentlich in seinem Körbchen schlafen, aber da wir die Tür zum Schlafzimmer meiner Elten offen lassen, schleicht er sich immer aufs Bett und weigert sich morgens standhaft wieder runterzugehen. Also schläft er im Bett.
 

Antaris

Spammer
Antaris schläft grundsätzlich direkt neben mir, aber immer auf dem Boden....Er weiß das er nicht ins Bett oder auf die Couch darf. Ich halte es einfach für wichtig das Hunde genau wie Kinder gewisse Regeln einzuhalten haben.

Ganz selten und das ist wirklich eine Ausnahme da darf er mal auf die Couch (da liegt der 24,6kg Hund dann auch auf meinem Schoß) und ab und zu darf er mit nach oben wenn die kleine ins Bett geht, dann darf er ihr auch einen gute Nacht Kuss geben.....^^ Aber er weiß das er das nur mit erlaubniss darf und akzeptiert das auch so....;)
 

abc gogo

Foren-Guru
also,josef schläft grundzätzlich wo er möchte.er hat sein festes platz wo er sich zieheh kann,wann er möchte.josef dürfte zuhause machen was er möchte auser klauen(tut aber ).
in ofentlichkeit benimt er sich sehr fein.er ist freundlich,hörig,net mit alen,belt nicht und macht kein stress oder schaden.
er ist wie seine frauchen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
liebe grüße gogo & josef
 

Rolf

Mod-Admin
Teammitglied
Tagsüber liegen und schlafen meine Drei, wo sie wollen - nur auf Sofa und Sessel haben sie nichts zu suchen. Nachts liegen sie bei mir im Schlafzimmer. Entweder im Korb oder auf der Decke auf dem Fußboden. Im Bett haben sie nichts zu suchen.
 

escada

Foren-Legende
seit ich cady habe, liegt sie tagsüber in ihrem körbchen oder an meinen füssen.
von der ersten nacht an, hat sie am fussende meines bettes geschlafen. sie brauchte die nähe, sie ist sehr personenbezogen und hat auch nicht weiter gestört.

nun, da auch aaron in meiner nähe sein will, er ist tagsüber immer in meiner unmittelbaren nähe, lass ich sie beide beim zu bettgehen zu mir, erhalten ein gutenachtkeks und dann legt sich aaren nach meiner aufforderung direkt in seine box, bleibt auch darin. er braucht dann doch seinen freiraum.
cady dann in ihr körbchen, welche sich natürlich beide bei mir im schlafzimmer befinden.

am morgen liegt cady dann neben mir im bett. ich müsste sie sonst in eine box einsperren. das schien mir jedoch gemein.
 

toffy

Aktives Mitglied
Tagsüber schläft meine gar nicht. :D
Sie ist immer in Bewegung...
Wenn ich das Glück habe und sie dann doch Mal abends von alleine schlafen geht, möchte sie immer aufs Bett.. Das Problem ist nur das sie so klein ist das sie nicht drauf kommt.. Also schläft sie notgedrungen auf dem Sofa oder in ihrem Körbchen.
Wenn ich ins Bett gehe kommt sie meistens sofort mit . :)
 

Cloe

Aktives Mitglied
Hallo Zusammen
Das muss ich widerlegen mein Gizmo schläft auch immer bei mir und meiner Frau im Bett.

Hallo alle zusammen
....zum leid seiner Frau , schläft Gizmo bei uns im Bett....
ich versuch ihn ( Gizmo ) aus dem Bett zu bekommen und Rich liebt es wenn er im Bett ist ,
also was macht man als Frau (von so einem Hundenarr wie Rich...)
man gibt nach und lässt es so....
zwischenzeitlich macht es mir auch nichts mehr aus und Gizmo schläft eh mehr bei Rich als bei mir....


wehe wenn aber Paul mit ins Bett kommt dann liegt Gizmo den Paul fast zusammen...am besten auf ihm ....:)
daher hätte ich trotzdem gerne das der süße Gizi lieber in seinem Korb schlafen soll....

...gegen so viel Männerkraft komm ich als Frau aber einfach nicht an :)

grüßle Cloe
 

rebecker

Neues Mitglied
Mein Yves hat sein eigenes kleines Bettchen, in dem er sich eigentlich sehr wohlfühlt. Ich persönlich mag es nicht, wenn mein Hund bei mir im Bett schläft oder grundsätzlich ins Schlafzimmer kommt...dort ist auch der Zugang zu meinem Ankleidezimmer und ich möchte den so sauber halten wie möglich, weil ich denke, dass es gewisse Bereiche gibt, die Grauzonen bleiben sollten. Oder?
 

abc gogo

Foren-Guru
es gibt nicht besseres als fell von ben in winter auf meinem füßen.
er liegt daneben mir aufs sofa und ich mach meine füße unten seinem hintern.o,....herlich
 

Frauchen

Mitglied
Normalerweise schlafen unsere sowohl Tagsüber als auch Nachts in ihren Körben. Pünktchen liegt dann aber meistens in dem großen Korb unter die Decken gekuschelt und Rex muss sich notgedrungen in den eigentlich viel zu kleinen Korb von Pünktchen quetschen.

Manchmal schlafen die beiden aber auch bei mir im Zimmer. Dann schläft Rex vor meinem Bett am Fussende und Pünktchen schläft irgendwo auf meinem Bett unter meiner Decke.
 

Dogs-foto

Mitglied
Ganz klar.
Lumpi hat seinen eigenen schlaf platz.
einen riesigen weichen Hundekissen.
Aber er darf auch mit auf die Kautsch und ins Bett =)
 

Qoldlady

♡Lovepo!nts♡
Bis wir Marie bekamen, durfte bei uns kein Hund auf Sofa oder Bett. Aber Marie hat von Anfang an immer gefroren und das tat uns so leid. Da haben wir sie mit ins Bett genommen. Da schläft sie nachts bis heute, immer ganz tief in die Decke eingehüllt (meistens meine). Und wehe die rutscht nachts auch nur ein paar Zentimeter von ihr runter, auch wenn es nur die Nase ist die rauslugt, dann stubst sie mich gleich an, ich soll die Decke wieder drauftun :)

Lenja will von sich aus gar nicht ins Bett, sie ist genau das Gegenteil von Marie...ihr wird im Bett zu warm. Sie schläft meist ganz allein im Wohnzimmer im Körbchen (obwohl sie auch ins Schlafzimmer könnte).

Tagsüber liegen sie überall wo sie es gemütlich finden, im Körbchen, auf dem Sofa/Sessel oder auf dem Hundeplatz in der Küche (die hat bei uns 25 qm, da ist Platz genug auch für die Hunde), meistens also da, wo wir uns aufhalten.

Übrigens war es mein Mann, der Marie zum ersten Mal mit ins Bett genommen hat, obwohl er vorher ein rigoroser Gegner von Hunden im Bett war *schmunzel*! ...Meinungen können sich eben ändern!
 

abc gogo

Foren-Guru
qoldlady,oooooooooo ich finde ja so niedlich euere marie....so eine richtige lady.sie kann auch dein man um pfotchen umwickelt......wau,super süß.....
 

PiLy

Hundemutti
pino habe ich von anfang an mit ins bett genommen und da schläft er auch heute noch. meistens ganz dicht an mich gekuschelt unter der decke. manchmal kuckt denn nur sein kopf raus und der rest ist unter der decke. manchmal liegt er auch mit seinem kopf neben mir auf meinem kissen.

lilly liegt meistens am fussende auf der decke oder unter der decke neben meinem bein.

tagsüber schlafen sie entweder auf der couch, dem bett oder im körbchen (das eher selten).

sie werden auch bis zu ihrem ende mit im bett schlafen, wenn ich einen mann kennenlernen sollte, wird er damit leben müssen oder er kann gleich wieder gehen :)
 

lepetit

Alter Hase
Leo schläft nur auf den Fliesen im Untergeschoss.Bonny liegt manchmal auch auf dem Sofa aber wenn ich meine Wolldecke hole,ist sie ganz schnell verschwunden und legt sich auch auf die Fliesen.Beide mögen es lieber hart und kühl .
 


Oben