EloEloEloElo

Der Elo ist eine sehr junge, nicht anerkannte, Rasse deren Zucht noch im Aufbau steckt. Gezüchtet wird er erst seit 1987. Ursprünglich waren EloEurasier, Bobtail und Chow Chow an der Entstehung beteiligt. Innerhalb der Rasse unterscheiden sich die Hunde äußerlich, sowie charakterlich noch sehr stark. Einige Hunde ähneln der ein oder anderen Ursprungsrasse.
Für den kleinen Elo wurden zusätzlich noch Pekinese und Japanischer Spitz integriert.
Herkunftsland:
Deutschland

FCI-Nummer:
nicht FCI anerkannt

Schulterhöhe:
Den Elo gibt es in zwei verschiedenen Grössen:
Großer Elo: 46-60 cm
kleiner Elo: 35-45 cm

Gewicht:
Großer Elo: 22 – 35kg
kleiner Elo: 10 – 15kg

Verwendung:
Familien-, Begleit und Gesellschaftshund

Farben:
Alle Farben erlaubt. Häufige Farbschläge: reinweiße Grundfarbe mit schwarzen, braunen, roten oder grauen Flecken.

Fell:
Es gibt zwei verschiedene Fellvarianten:
Rauhaar: langes, welliges, wuschliges Fell
Glatthaar: mittellanges, dichtes Haar

Wesen:
Der Elo ist ein eher ruhiger, freundlicher, ausgeglichener Hund mit einer hohen Reizschwelle.Ein Ziel bei der Festigung einer einheitlichen Rasse, ist der kaum ausgeprägte Jagdrieb, ebenso wie eine gewisse leichtführigkeit. Beide Eigenschaften können aber bis heute noch nicht definitiv zu diesen Hunden gezählt werden. Die Bandbreite an unterschiedlich ausgeprägten Charaktereigenschaften ist derzeit noch sehr hoch und so gibt es auch innerhalb eines Wurfes grosse Unterschiede. Hunde mit Jagdtrieb oder eigenständige Hunde kommen durchaus vor, dessen sollte man sich bewusst sein wenn man sich für einen Elo interessiert.

Der Elo verfügt er über eine gewisse Wachsamkeit. Die Zucht richtet sich in erster Linie nicht nach dem Aussehen, sondern nach Charaktereigenschaften und Gesundheit. Das langfristige Ziel ist ein guter Begleit- und Familienhund.

Haltung:
Der Elo ist kein Gebrauchs- oder Arbeitshund.
Er kann bei den richtigen Menschen ein guter Begleit- und Familienhund sein, ist aber, dadurch dass die Rasse noch im Aufbau steht, ein kleines Überraschungspaket. Er passt dich den Lebensumständen weitgehend an. Man kann ihn auch sehr gut in der Stadt halten.Elo

Rassetypische Krankheiten:
- HD
- Patellaluxation
- Distichiasis

Galerie: