Kerry Blue Terrier

Herkunftsland:Kerry Blue Terrier - Blauer irischer terrier
Irland

FCI-Nummer:
FCI Gruppe 3. 1. (Terrier/ hochläufige Terrier) / Nr. 3

Schulterhöhe:
Rüden: 45,5 – 49,5 cm
Hündinnen: 44,5 – 48 cm

Gewicht:
Rüden: 15 – 18 kg
Hündinnen etwas weniger

Farben:
Blau in jeder Schattierung, mit oder ohne schwarzen Abzeichen. Schwarz ist nur bis zum Alter von 18 Monaten zulässig, gleiches gilt für einen lohfarbenen Anflug. Die Welpen kommen schwarz zur Welt und färben sich bis zu einem Alter von 3 Jahren in ein Blaugrau bis Stahlblau um. Junge Hunde sehen daher meist noch relativ dunkel aus.

Fell:
Das Fell des Blauen Irischen Terriers ist sehr üppig und wellig bis lockig, es fasst sich weich und seidig an und haart nur sehr wenig. Das Haar benötigt regelmässige Pflege und sollte 1x pro Woche ausgekämmt werden. Alle 8 bis 10 Wochen wird das Fell geschnitten.

Verwendung:
Jagdterrier für Otter und Dachs, Begleithund

Wesen:
Der Kerry Blue Terrier ist ein aufmerksamer und wachsamer Hund. Er zeigt sich stets freundlich, offen und selbstbewusst. Er ist intelligent, hat aber terriertypisch auch seinen eigenen Kopf und kann eigensinnig sein. Er benötigt eine konsequente Erziehung von Beginn an. Jagdtrieb ist vorhanden. Er zeigt sich durchaus auch mutig und wachsam auf Haus und Hof.

Haltung:
Der Blaue Irische Terrier ist ein aktiver, lauffreudiger Hund, der sich gern im Freien aufhält. Ausgedehnte Spaziergänge benötigt er regelmässig. Er braucht einen konsequenten Besitzer, der auch mit seinem wach- und jagdtrieb umzugehen weiss. Auch die regelmässige Fellpflege gehört dazu. Der Kerry Blue Terrier eignet sich für fast alle Hundesportarten.

Krankheiten:
– Allergien
– Hauterkrankungen

Teilen:

Kommentar hinterlassen