Kuvasz

Bild sendenHundeforumGalerieZüchter

Herkunftsland:kuvasz Ungarischer Hirtenhund Herdenschutzhund Kuvazs
Ungarn

FCI-Nummer:
1.1/54

Schulterhöhe:
Rüden: 71-76cm
Hündinnen: 66-70cm

Gewicht:
Rüden: 48-62kg
Hündinnen: 37-50kg

Farben:
Das Haar ist reinweiß.
Die Haut ist stark pigmentiert und schiefergrau. Der Nasenspiegel, Ballen, die Lidrän- der und Lefzen sind schwarz.

Fell:
Das Fell ist lang und gewellt bis gelockt.
Der Kopf, die Ohren, und die Pfoten sind mit kurzem, geradem, anliegendem Haar bedeckt.

Verwendung:
Herdenschutzhund, Wach-, Begleithund

Wesen/Erziehung:
Der Kuvasz ist ein Herdenschutzhund und als solcher hat er auch die typischen Eigenschaften wie ausgeprägte Selbstständigkeit und einen hohen Wach- und Schutztrieb. Der Kuvasz handelt selbstständig, absoluter Gehorsam kann nicht erwartet werden. Diese Hunde sind intelligent und selbstbewusst. In der Familie sind sie treu und anhänglich. Die ihm anvertrauten Dinge werden bedingungslos bewacht. Fremden gegenüber ist er misstrauisch bis wachsam. Er hält sich gern im Freiem auf und braucht viel Bewegung.

Haltung:
Der Kuvasz gehört nicht in eine Stadtwohnung. Ein großer Garten, den der Kuvasz auch bewachen darf, sollte vorhanden sein, nur so kann der natürliche Schutzinstinkt ausgelebt werden. Enger Familienanschluss ist wichtig. Diese Rasse eignet sich nicht für Anfänger.
Der Kuvasz kann ein Alter von bis zu 13 Jahren erreichen.

Häufige Krankheiten:
HD

Galerie:

Teilen:

Kommentar hinterlassen

1 Kommentar

  • Hallo!

    Ich kann euch sagen, dass ein Kuvasz sehr lieb ist!
    Er ist ein guter Wachhund und echt Kinderlieb. Wir haben selber zwei und sie lernen Dinge wie Sitz,Platz…. echt schnell.
    Und wie oben schon geschrieben wurde, gehören sie NICHT in eine Wohnung bzw. Haus. Wir sind der Meinung, dass sie drausen bleiben müssen, in einer schönen warmen,kuscheligen….Hundehütte und unsere fühlen sich dort Pudelwohl!
    Mein Opa selber züchtet diese und ich kann euch versprechen, dass sie eine liebe Seele haben. 🙂
    Ach und das Fell ist gelockt und lang, aber wenn dreck dran ist und dieser trocknet, dann fällt er von selber weg, aber man sollte ihn mindestens 1 mal pro Woche bürsten, also so machen wir es und sie haben sooooo… ein weiches Fell!!! 🙂

    Ich bin ein Fan von ihnen und unsere sind richtige Kuschelmäuse und sehr,sehr…. anhänglich!!!

    Liebe Grüße! 🙂