Basenji

Bild sendenHundeforumGalerieZüchter

Herkunftsland:basenji-gestromt
Zentralafrika

FCI-Nummer:
5.6/ 43
eine der ältesten FCI anerkannten Hunderassen.

Schulterhöhe:
Rüden: 43 cm
Hündinnen: 40 cm

Gewicht:
Rüden: 11 kg
Hündinnen: 9,5 kg

Verwendung:
Jagd- und Gesellschaftshund

Farben:
Rein schwarz und weiß: rot und weiß;
schwarz, lohfarben und weiß mit lohfarbenen Abzeichen über den Augen, lohfarbenem Fang und lohfarbenen Backen;
schwarz, lohfarben und weiß;

gestromt: schwarze Streifen auf rotem Grund, je klarer die Streifen abgesetzt sind, desto besser. Das Weiß soll an Pfoten, Brust und Rutenspitze sein.

Fell:
kurz, glänzend, dicht und sehr fein

Wesen:
Basenjis sind noch recht ursprüngliche Hunde. Sie sind sehr intelligent aber unabhängig. Der Basenji bellt nicht, er drückt sich durch andere kurze Laute aus. Hündinnen werden nur einmal im Jahr läufig. Dem Basenji wird nachgesagt, dass er sehr reinlich ist. Von diesen Hunden geht keinerlei Geruch aus. Diese Hunde sind im Haus ruhig aber wachsam, der Basenji hat immer alles im Blick. Im Freien sind sie aktiv und temperamentvoll.
Jagdtrieb ist vorhanden.

Haltung:
Basenjis lieben viel Bewegung und Beschäftigung. Durch ihr ursprüngliches unabhängiges Wesen sind sie nur bedingt für Anfänger geeignet. Sie benötigen einen Besitzer, der sich auf die Eigenarten dieser Rasse einlassen wollen. Eine Haltung in der Stadt ist kein Problem so lange für genügend Beschäftigung und Auslauf gesorgt wird.

Galerie:

Teilen:

Kommentar hinterlassen