Italienisches Windspiel

Bild sendenHundeforumGalerieZüchter

Italienisches Windspiel
Herkunftsland:
Italien

FCI-Nummer:
10.3/ 200

Schulterhöhe:
Rüden und Hündinnen: 32-38 cm

Gewicht:
höchstens 5 kg

Verwendung:
Früher: zur Hetzjagd auf Hasen und Vögel, heute noch als Rennhund, aber auch als Begleithund

Farben:
Einfarbig schwarz, grau, schiefergrau, schiefer und gelb (isabell) in allen möglichen Schattierungen. Weiß an Brust oder Zehen erlaubt.

Fell:
kurz, anliegend, glänzend und fein

Wesen:
Das Italienische Windspiel ist zurückhaltend, zärtlich, sanftmütig, folgsam und treu. Diese Hunde sind sehr beweglich, munter und agil. Jagdtrieb ist vorhanden. Sie hängen sehr an ihrem Herren und durch ihre Intelligenz lernen sie sehr schnell dazu. Mit anderen Haustieren verträgt sich das Italienische Windspiel in der Regel gut.

Haltung:
Italienische Windspiele eignen sich auch sehr gut als Begleithund. Sie sind auch für Etagenwohnungen geeignet, jedoch brauchen sie täglich genügend Platz und Auslauf um sich auszupowern. Bei genügend Bewegung verhalten sie sich im Haus recht ruhig.

Italienisches Windspiel

Teilen:

Kommentar hinterlassen