Tervueren

Bild sendenHundeforumGalerieZüchter

TervuerenDer Tervueren ist eine Varietät des Belgischen Schäferhundes.

Herkunftsland:
Belgien

FCI-Nummer:
1.1/ 15

Schulterhöhe:
Rüden: 62cm
Hündinnen: 58 cm
jeweils minus 2 cm und plus 4 cm

Gewicht:
Rüden: 25–30 kg
Hündinnen: 20–25 kg

Verwendung:
Ursprünglich als Schäferhund, heute Gebrauchshund (Wachhund, Schutzhund, Fährtenhund usw) und Diensthund sowie auch Familienhund.

Farben:
Einfarbig in allen Schattierungen von rotbraun über beige bis grau mit schwarzer Maske und schwarzen Haarspitzen (gewolkt).

Fell:
lang, wetterfest und dicht mit viel Unterwolle.

Wesen:
Die Varietäten des Belgischen Schäferhundes unterscheiden sich in ihrem Wesen kaum. Sie sind allesamt sehr temperamentvoll, robust und immer in Aktion. Hunde dieser Rasse haben einen enormen Arbeitseifer und benötigen daher eine Aufgabe die sich auch geistig fordert. Belgische Schäferhunde sind wachsam und agil.

Haltung:
Belgische Schäferhunde eignen sich für aktive Menschen, die gern etwas mit ihrem Hund unternehmen. Ein Hund der aufgrund seiner Energie und lernfreudigkeit in vielen Hundesportarten gute Ergebnisse erzielen kann.
Diese Hunde wollen täglich körperlich und geistig gefordert werden.

#Galerie:

Teilen:

Kommentar hinterlassen

3 Kommentare