Welsh Corgi

Bild sendenHundeforumGalerieZüchter

Herkunftsland:Welsh Corgi Pembroke Cardigan
Großbritannien

FCI-Nummer:
Welsh Corgi Pembroke 1.1/ 39
Welsh Corgi Cardigan 1.1/ 38

Schulterhöhe:
25,4 bis 30,5 cm

Gewicht:
8 bis 12 kg. Der Welsh Corgi Cardigan wird einem Gewicht von 10-18 kg etwas schwerer als der Pembroke.

Verwendung:
Hüte- und Viehhund, aber auch als Begleit- oder Familienhund

Farben:
Welsh Corgi Cardigan:
Alle Farben erlaubt, der Weißanteil darf jedoch nicht mehr 30% der Fläche ausmachen.
Häufige Farbschläge: gestromt, schwarz-weiß, beige-weiß, blue merle, tricolor.

Welsh Corgi Pembroke:
4 Farbschläge/-kombinationen anerkannt:
rot, sandfarben, rehbraun und rostrot mit weißen Abzeichen.

Fell:
Das Fell ist kurz bis mittellang und wetterfest.

Wesen:
Der Welsh Corgi ist ein sehr intelligenter, anhänglicher und anpassungsfähiger Hund, der schnell und gerne dazu lernt. Er zeichnet sich außerdem durch großen Mut und Wachsamkeit aus. Er braucht engen Kontakt zu seinen Bezugspersonen. In der Wohnung verhalten sich diese Hunde meist ruhig und bellen wenig (gute Erziehung und richtige Haltung vorausgesetzt).

Haltung:
Der Welsh Corgi ist ein Gebrauchshund der sich gern in freier Natur bewegt. Lange, abwechslungsreiche Spaziergänge brauchen diese Hund um glücklich zu sein. Für eine Stadtwohnung eignen sie sich ebenso wie für ein Leben auf dem land. Allerdings sollte darauf geachtet werden, dass der Hund nicht viele Treppen steigen muss. Durch seinen relativ langen Rücken und seine kurzen Beine ist er anfälliger für Bandscheibenvorfälle.

Galerie:

Welsh Corgi

 

Teilen:

Kommentar hinterlassen

1 Kommentar

  • Unser super Hund wird nun 16,5 Jahre, einfach ein klasse Kerl, wir hoffen, daß wir ihn noch viele Tage mit ihm erleben dürfen. Er bekommt auch entsprechend Medikamende, aber wenn er von uns geht, wird er nicht leiden müssen. Sollte es uns möglich sein, wieder einen Corgi zu bekommen, auch über die Corgihilfe, wir sind bereit.