Landseer

Bild sendenHundeforumGalerieZüchter

LandseerHerkunftsland:
Deutschland/ Schweiz

FCI-Nummer:
2.2/ 226

Schulterhöhe:
Rüden: 72-80cm
Hündinnen: 67-72cm

Gewicht:
Rüden: 60-75 kg
Hündinnen: 50-55 kg

Verwendung:
Begleit-, Wach-, Familien- und Therapiehund

Farben:
Die Grundfarbe des Haares ist ein reines weiß mit zerrissenen schwarzen Platten auf der Rumpf- und Kruppenpartie. Der Hals, die Vorbrust, der Bauch, die Läufe und die Rute müssen weiß sein. Der Kopf ist schwarz.

Fell:
lang, dicht und schlicht, es fühlt sich weich an und ist am Kopf kürzer. Dichte Unterwolle und leicht gewelltes Deckhaar.

Wesen:
Der Landseer ist sehr Menschen bezogen und ihnen gegenüber sehr aufgeschlossen und freundlich, er hat eine hohe Reizschwelle. Seine gutmütige und gelassene Art machen ihn zu einen angenehmen Begleit- und Familienhund. Der Landseer lernt schnell dazu, besitzt aber einen gewissen Eigensinn.
Der mutige, kräftige Hund braucht engen Familienanschluss und eine liebevolle, konsequente Erziehung. Haus und Grund bewacht er selbstständig.
Jagdtrieb ist nicht oder nur verkümmert vorhanden.

Haltung:
Landser sind auf Grund ihrer Eigenschaften vielseitig einsetzbar. Für eine Ausbildung zum Rettungs-, Therapie- oder Lawinensuchhund eignet er sich sehr gut und es bietet ihm zusätzlich eine Aufgabe die ihn fordert.
Eine Haus mit Garten ist für die Haltung eines Landseers ideal.

häufige Krankheiten:
HD
– Knorpelerkrankungen

#Galerie:

Teilen:

Kommentar hinterlassen