Welsh Springer Spaniel

Herkunftsland:welsh springer spaniel
Grossbritannien

FCI-Nummer:
8.2/ 126

Schulterhöhe:
Rüden: ca. 48  cm
Hündinnen: ca. 46 cm

Gewicht:
keine Angaben

Verwendung:
Jagdhund, heute auch Stöber- und Apportierhund oder Begleithund

Farben:
sattes Rot und Weiss

Fell:
Glatt oder anliegend, dicht,  seidige Beschaffenheit, niemals drahtig oder wellig. Befedert an Läufen, Ohren und Rute.

Wesen:
Der Welsh Springer Spaniel ist eine freundliche, fröhliche und lebhafte Rasse. Es sind aufgeweckte, gesellige, intelligente und sanftmütige Hunde, die sich ihrem Besitzer gegenüber folgsam zeigen. Teilweise wird ihm aber auch ein gewisser Eigensinn nachgesagt. Als Jagdhund besitzt er natürlich einen ausgeprägten Jagdtrieb und ein hervorragende Nase. Auf Geräuschempfindlichkeit der Elterntiere sollte geachtet werden.

Haltung:
Aufrgund seiner Verwendung ist der Welsh Springer Spaniel ein sportlicher Hund, der viel bewegt werden möchte. Ideal zur Beschäftigung eignen sich Apportierspiele. Er ist auch in einigen Hundesportarten zuhause. Wird er genug bewegt und beschäftigt, verhält er sich in der Wohnung ruhig.
Die Fell sollte regelmässige getrimmt werden.

Teilen:

Kommentar hinterlassen

1 Kommentar

  • Wir halten zwei Welshis. Die Eigenschaften der Rasse
    treffen in Ihrer Beschreibung zu 100% zu. Wir hätten
    keinen anderen Hund angeschafft wenn wir frühen
    von den Welshis gewußt hätten.